Texte mit Kopf- und Fußzeilen

Einfügen von Seitenumbrüchen

Um zu testen, ob die Kopf- und Fußzeilen einwandfrei funktionieren, müssen Sie zunächst einmal mehrere Seiten erzeugen. Um überflüssige Schreibarbeiten zu vermeiden, fügen Sie manuelle Seitenumbrüche in das Dokument ein.

© Peter Schnoor

Schließen Sie die Kopf- und Fußzeilen, indem Sie in der Symbolleiste der "Kopf- und Fußzeilen" auf das Symbol "Schließen" klicken. Sie befinden sich wieder in Ihrem eigentlichen Dokument. Wählen Sie im Menü "Einfügen/Manueller Umbruch". Das gleichnamige Dialogfenster erscheint.

Aktivieren Sie die Option "Seitenumbruch" und bestätigen- Sie mit "OK". Führen Sie diese Aktion noch zweimal durch. Ihr Dokument besteht jetzt aus vier Seiten. Kontrollieren Sie die Einträge in den Fußzeilen. Ihre Seiten sollten jetzt automatisch durchnummeriert sein.

Ist das nicht der Fall, wechseln Sie in die "Seitenansicht", indem Sie auf das gleichnamige Symbol klicken. Wenn Sie die Seitenansicht wieder schließen, sind die Seiten auf alle Fälle richtig nummeriert.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.