Empfangsbereit

Teil 8: E-Mail-Client selbstgebaut

Ein geladenes Formular soll die Felder mit Defaultwerten vorbelegen. Aktivieren Sie dazu zunächst die Formularansicht des E-Mail-Lesers. Per Doppelklick auf die blaue Titelleiste blenden Sie das Codefenster des Ladevorgangs des Formulars ein. So belegen Sie die Defaultwerte:

© Archiv

Gut belegt: Ein frisches Formular zeigt sich gleich mit vorbelegten Werten.
Me.txtVon.Text = ?...? 
Me.txtAn.Text = ?...? 
Me.txtDat.Text = Now() 
Me.txtText.Text = ? ... ? 
Me.txtBetreff.Text = ?...?

Klicken Sie anschließend auf den Auswahlpfeil für die Methodennamen. Wählen Sie hier das Ereignis Activated, und kopieren Sie den Code aus der Sub Mailleser_Load in die Sub Mailleser_Activated. Dadurch werden die Defaultwerte auch nach einem Formularwechsel wieder angezeigt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Social Networks

Sind Sie auf der Suche nach einer Facebook-Alternative? Hier finden Sie unsere Empfehlungen für die besten Social Networks: natürlich ohne Facebook.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Umzug, Ausfall & Co.

Sie wollen Ihren Provider für Internet und Telefon wechseln? Wir verraten, welche Rechte Sie bei Ausfall, Unterbrechung und Umzug haben.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…