Markennamen auf dem Prüfstand

Teil 8: Billig gegen Marke

Netzteil: Power LC 6550

© Archiv

Das Power LC 6550 verspricht mit seinen 550 Watt ordentlich Leistung. Es verfügt über einen 12cm-Lüfter und soll damit 50% mehr Luft aus dem Gehäuse blasen. Das eBay-Schnäppchen haben wir für 21,65 Euro bei einem Power Seller bestellt.

© Archiv

CPU: AMD Athlon 64

© Archiv

CPU und Lüfter kosten 139,90 Euro. Der Boxed- Lüfter macht äußerlich nicht viel her. In vorangegangenen Tests hat sich gezeigt, dass diese Lüfter nicht so schlecht sind wie ihr Ruf und mitunter sogar recht leise arbeiten.

© Archiv

DVD-Brenner: BenQ DW1610

© Archiv

Der BenQ 1610 ist mit 61,41 Euro sehr günstig gewesen. Double Layer DVDs brennt er nicht. Die Rohlingspreise für die 8,5-GByte- Medien sind aber ohnehin noch unverschämt hoch, so dass wir gerne auf dieses Feature verzichten zugunsten der gesparten Euro. Im Betrieb ist der BenQ angenehm leise.

© Archiv

Grafikkarte: MSI NX6600 TD128E

© Archiv

Eine günstigere Grafikkarte mit dem 6600 Chip von nVidia als die MSI NX6600 für 91 Euro war nicht zu finden. Trotzdem legt MSI ein tolles Softwarepaket bei. Die Spiele XIII, Prince of Persia und URU, WinDVD, ein Media-Center, und, und, und.

© Archiv

Mainboard: Gigabyte GA-K8NF-9

Das Gigabyte-Mainboard hat alles, was das PC-Herz begehrt: Dual Channel DDR, Gigabit-LAN, 8-Kanal- Audio, Fire Wire und natürlich den nForce4. Mit 92,49 Euro ist es ein echtes Schnäppchen.

Festplatte: Samsung

Samsung hat sich mit seinen Festplatten einen guten Namen gemacht. Die SP16004N bietet gute Leistungswerte zu einem günstigen Preis.

Speicher DDR400 512MB CL2,5

Auch beim Speicher haben wir genau auf den Preis gesehen. Deshalb fiel die Wahl auf DDR Riegel mit einem physikalischen Bustakt von 200 MHz und CL2,5.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Anleitung und Galerie

Wie verstaut man den Raspberry Pi und eine Festplatte gemeinsam in einem Gehäuse? Die Lösung mit Lego-Steinen finden Sie in unserer Anleitung.
RPi-Streaming

Der Raspberry Pi taugt auch als Streaming-Zuspieler für die Musikanlage. Wir zeigen, wie Sie Spotify auf dem Raspberry Pi einrichten.
Raspberry Pi 2

Der neue Raspberry Pi 2 ist sechsmal schneller als das erste Modell des Mini-PCs. Dazu hat Microsoft angekündigt, dass Windows 10 auf dem RPi 2…
Anleitung

Ein Gaming-PC muss nicht immer riesig sein: In unser Anleitung zeigen wir, wie Sie einen ultra-kompakten Spiele-Rechner selber bauen.
Windows zu langsam?

Ein aktuelles Windows lässt sich auf einem alten PC, Notebook oder Netbook kaum noch betreiben. Wegwerfen? Nein, installieren Sie Bodhi Linux.