Tabellen zum Druck anpassen

Standarddialog

Um zu prüfen, ob Ihre Tabelle für den Druck passend ist, verwenden Sie die "Seitenansicht" im Menü "Datei". Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden, gelangen Sie über die Schaltfläche "Drucken" zum Standarddialog. Über die Schaltfläche "Layout" ändern Sie das Papierformat. Mit dem Button "Ränder" korrigieren Sie Druckränder und Spaltenbreiten auf der Seite. Gehen Sie über die Schaltfläche "Schließen" zurück in die normale Ansicht, hat Excel gestrichelte Linien auf dem Arbeitsblatt für die Druckränder eingefügt. Damit können Sie auch bei Änderungen laufend kontrollieren, ob die Tabelle auf eine Druckseite passt.

© Udo Harbers

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Anleitung

Unsere Anleitung zeigt die Umwandlung von Word in PDF und umgekehrt. Dazu erklären wir, welche Probleme auftreten und wie Sie sie lösen.
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.