Vista-Feeling

Teil 7: Widgets selbst programmieren

Wenn das Widget fertig ist, verpacken Sie sämtliche Dateien in ein widget-Archiv. Dann lässt sich das Ergebnis leichter handhaben. Das Archiv ist ein normales Zip-Archiv.

Komprimieren Sie das Verzeichnis xxx.widget. Konfigurieren Sie das Zip-Programm so, dass es auch Unterordner mitpackt. Zudem müssen relative Pfadnamen aktiviert sein. Ändern Sie abschließend die Erweiterung des Zip-Archivs von zip in widget. Jetzt ist das Widget fertig, Sie dürfen es verteilen.

Mehr zum Thema

PCMark 10 Benchmark-Tool
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Explorer Alternative Dateimanager
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Windows 10: Automatische Anmeldung ohne Passwort
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10, 7 oder 8.1 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.