So halten Sie Ihren Windows-Rechner aktuell

Teil 7: Treiber-Update ohne Tücken

Eine Liste der geladenen, aber nicht digital signierten Geräte finden Sie in der Datei Setupapi.log. Suchen Sie in der Datei nach Einträgen, die sign enthalten. Sie können auch das Hilfsprogramm Sigverif.exe unter Start/Ausführen (unter Vista in der Eingabeaufforderung) aufrufen. Klicken Sie auf Erweitert und markieren Sie auf dem Register Suchen die Option Nach Dateien suchen, die nicht digitalsigniert wurden. Versehen Sie Unterordner einbeziehen mit einem Haken. Suchen Sie im Root-Ordner (WindowsSystem32Drivers). Klicken Sie auf Ok. Das Suchergebnis zeigt alle nicht signierten Treiber und Dateien auf Ihrem Rechner an. In der Protokolldatei Sigverif.txt finden Sie das gesamte Scan-Ergebnis.

© Archiv

Unter Treibersignaturoptionen legen Sie fest, wie Windows mit unsignierten Treibern umgehen soll: ignorieren, warnen, nicht verwenden.

Ein weiteres Tool hilft Ihnen bei der Suche nach einem fehlerhaften Treiber. Öffnen Sie Start/Ausführen und geben Sie den Befehl verifier.exe ein. Damit startet der Treiberüberprüfungs- Manager. Wählen Sie die Auswahl Standardeinstellungen erstellen und Treiber aus einer Liste wählen, mit der Sie gezielt einzelne Treiber testen. Wählen Sie die verdächtigen Treiber aus und starten Sie den Rechner neu. Danach können Sie Anwendungsprogramme starten, die die Geräte zu den Treibern benutzen.

© Archiv

In den Systemeigenschaften rufen Sie auf dem Register Hardware den Gerätemanager auf, Treibersignaturen-und Windows-Update-Optionen.

Bei einem Fehler stoppt das System mit einem Blue Screen und gibt eine Fehlermeldung mit Angabe des Treibers aus. Nach Durchführung der Test sollten Sie den Prüfstatus wieder deaktivieren. Starten Sie dazu den Manager und klicken Sie auf Vorhandene Einstellungen löschen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

TV als Bildschirm

Den Fernseher an den PC anzuschließen ist heute leichter denn je - HDMI sei Dank. Wie Sie Ihren TV als Computermonitor im XXL-Format nutzen, erklären…
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
RAM, SSD, HDD, CPU & GPU

Ihr PC ist langsam? Kein Problem: Selbst ohne großes Fachwissen können Sie PCs aufrüsten – und das so günstig wie lange nicht mehr.
Windows zu langsam?

Ein aktuelles Windows lässt sich auf einem alten PC, Notebook oder Netbook kaum noch betreiben. Wegwerfen? Nein, installieren Sie Bodhi Linux.