Das taugen Spar-PCs mit dem neuen Windows Vista

Teil 7: Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro

14.5.2007 von Redaktion pcmagazin und Stefan Schasche

ca. 0:40 Min
Ratgeber
  1. Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
  2. Teil 2: Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
  3. Teil 3: Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
  4. Teil 4: Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
  5. Teil 5: Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
  6. Teil 6: Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
  7. Teil 7: Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
  8. Teil 8: Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro

Der Rechner von tronic24 landete auf dem sechsten Rang, weil der Hauptspeicher mit 512 MByte viel zu knapp bemessen ist. Da 64 MByte davon für die Onboard-Grafik abgezweigt werden, bleiben nur noch 448 MByte für den Vista- Betrieb übrig – das ist eindeutig zu wenig. Zudem erwies sich die Onboard-Grafik von VIA als wenig leistungsfähig, wobei der 3D Mark 2005 gar seine Mitarbeit versagte.

Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
Auf dem Rechner von tronic24 läuft Windows in der Home-Premium-Version.
© Archiv

Als einziger Hersteller setzte tronic24 noch eine IDE-Festplatte ein, was leistungsmäßig aber ohne Bedeutung ist. Problematisch ist da eher das instabile Gehäuse, dessen dünne Seitenbleche sich leicht eindrücken lassen. Bei der Verarbeitung gibt es dagegen fast nichts zu bemängeln. Die Kabel sind bis auf das IDE-Kabel des DVD-Brenners sauber verlegt. Der Prozessorlüfter kommt von Coolermaster und arbeitet leise. Gleiches gilt für das Netzteil, das immerhin 430 Watt liefert.

Fazit: Der Vista-PC von tronic24 hat uns ein wenig enttäuscht. Mit mehr RAM wäre erheblich mehr zu holen gewesen.

Test: Vista-Komplettrechner ab 399 Euro
© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung SUHD-TV JS9500

TV als Bildschirm

Fernseher als PC-Monitor nutzen - so geht's

Den Fernseher an den PC anzuschließen ist heute leichter denn je - HDMI sei Dank. Wie Sie Ihren TV als Computermonitor im XXL-Format nutzen, erklären…

PC schneller machen: Tuning für RAM & CPU

PC-Leistungstest

Die besten Benchmark-Tools, die Ihren PC ausreizen

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

PC aufrüsten - Rechner CPU Einbau (Symbolbild)

RAM, SSD, HDD, CPU & GPU

PC aufrüsten: Darauf müssen Sie achten

Ihr PC ist langsam? Kein Problem: Selbst ohne großes Fachwissen können Sie PCs aufrüsten – und das so günstig wie lange nicht mehr.

Netbook

Windows zu langsam?

Alte Rechner mit Linux wieder fit machen - Anleitung

Ein aktuelles Windows lässt sich auf einem alten PC, Notebook oder Netbook kaum noch betreiben. Wegwerfen? Nein, installieren Sie Bodhi Linux.