KOPIE KOMPLETT

Teil 7: Projekt-Manager versus Visual-Basic-2005-Mangel

Ihr Benutzer hat auch bei einfachen Programmen ein Recht auf eine Bedienungsanleitung, wozu ein paar Textzeilen reichen. Diese bringen Sie meist in einer Readme-Datei unter. Doch weil die meisten Anwender diese in der Regel nicht lesen, machen Sie Ihre Readme zum Kern Ihrer Hilfe. So sorgen Sie dafür, dass der Text zur Laufzeit Ihres Programms eingeblendet und gelesen werden kann. Dazu genügen drei Prozeduren und deren Aufrufe aus dem Programm. Die erste sorgt dafür, das Textfenster an der Form anzudocken, so dass es sich dessen Größe anpasst.

© Archiv

Public Sub ReadmeAdjust(ByVal Ctrl As 
TextBox) 
Ctrl.Dock = DockStyle.Fill 
End Sub

Die zweite Prozedur liest den Readme-Text. Fehlt diese Readme, wird ein kurzer Infotext im Programm angezeigt. Sie lesen den Text mit bekannten Funktionen ein, können aber auch moderne Streams a la NET verwenden. et

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Webgestaltung

Google Web Designer ist spezialisiert auf HTML5. Ein Vorteil dieses Standards ist das einfache Einbinden von Videos mit dem Element video. Wir zeigen…
Fritzbox, Asus, Belkin und Co.

Fritzbox, Asus, Belkin oder DLink - die Liste der geknackten Router ist lang. Hacker stahlen Passwörter oder NAS-Daten. So machen Sie Ihren Router…
C# und XAML

Wir zeigen, wie Sie Windows 8.1 Apps selbst programmieren können. Lernen Sie das App erstellen an Hand unseres Beispiels: dem RSS-Feed von PC Magazin.
Programme richtig installieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich unter Windows 8.1 alle Benutzerrechte verschaffen und Programme richtig installieren.
Microsoft Project Siena

Erstellen Sie sich selbst eine App für Windows 8, die auf alle Funktionen Ihres Tablets zugreifen kann, inklusive Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.…