DIE 10 HÄUFIGSTEN FEHLER ... UND WIE SIE SIE VERMEIDEN KÖNNEN

Teil 7: Freigabe von Daten und Drucker im Heimnetzwerk

Freigaben, deren Namen mit "$" enden, erscheinen nicht in der Netzwerkumgebung anderer PCs. Das gilt sogar für Windows-XP-Home-Computer, und ist der einzige Weg, um unter XP Home zwischen individuellen Benutzern zu unterscheiden.

© Archiv

Wollen Sie Ihrer Frau Zugriff auf eine Freigabe geben, nicht aber Ihren Kindern, richten Sie eine Freigabe mit einem Namen ein, der auf "$" endet, etwa "Austausch$". Sagen Sie Ihrer Frau, dass die Freigabe "Austausch$" heißt. Sie greift darauf zu, indem sie im Explorer Folgendes eingibt: \Austausch$ - die Kinder bleiben außen vor, da sie den Freigabenamen nicht kennen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

WLAN Repeater

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.
Smartphone, PC & Co.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Drucker an mehrere PCs, Smartphones oder Tablets anzubinden. Auch ohne festes Netzwerk hat man Möglichkeiten,…
Empfang verbessern

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.
UPnP aktivieren

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.
Kauf, Standards und Co.

Wir geben 7 Tipps zu Powerline-Netzwerken und verraten, worauf Sie beim Kauf und Einsatz der Adapter achten müssen.