Haushaltsbuch mit Excel

Teil 7: Excel: Ausgabenkontrolle

1.1.1980 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:50 Min
Ratgeber
  1. Excel: Ausgabenkontrolle
  2. Teil 2: Excel: Ausgabenkontrolle
  3. Teil 3: Excel: Ausgabenkontrolle
  4. Teil 4: Excel: Ausgabenkontrolle
  5. Teil 5: Excel: Ausgabenkontrolle
  6. Teil 6: Excel: Ausgabenkontrolle
  7. Teil 7: Excel: Ausgabenkontrolle
  8. Teil 8: Excel: Ausgabenkontrolle
  9. Teil 9: Excel: Ausgabenkontrolle

Nachdem Sie Ihre Einnahmen erfasst haben, wenden Sie sich dem unangenehmeren Teil zu - den Ausgaben. Bauen Sie das Tabellenblatt nach dem selben Schema wie die Einnahmen auf: In der ersten Zeile die Monate, in Spalte A die Beschreibung der einzelnen Posten.

Excel: Ausgabenkontrolle
© Archiv

Neben den monatlichen Fixkosten wie Miete, Versicherung oder Kreditraten haben Sie hier dynamische Kosten für das tägliche Leben wie Lebensmittel oder Benzinrechnungen. Diese fassen Sie als Zwischensumme zusammen, die Sie anschließend in die Tabelle übernehmen. Wir zeigen Ihnen das Vorgehen anhand der Ausgaben für Lebensmittel:

Benennen Sie das Feld A13 "Ausgaben Lebensmittel". In die Felder B14 und abwärts tragen Sie die Ausgaben ein, die Sie im Monat Januar für Lebensmittel getätigt haben. Versehen Sie die Einträge - wie unter Punkt 3 beschrieben - mit Kommentaren zu Datum und Ort des Einkaufs.

Wechseln Sie in das Feld B5, in dem die Summe aller Lebensmittelausgaben vom Januar erscheinen soll. Drücken Sie auf das Summenzeichen, ziehen Sie den gestrichelten Rahmen über Ihre Ausgaben und drücken Enter. Analog zum Vorgehen für die Ausgaben für Lebensmittel erfassen Sie die weiteren variablen Posten für Januar in der Spalte B. Für die folgenden Monate gehen Sie nach dem selben Schema vor.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Excel: Nur jede n-te Zelle addieren

Office-Tipps für Einsteiger

Excel: Nur jede n-te Zelle addieren

Nicht selten muss man aus Spalten oder Zeilen nur jede zweite, dritte, vierte ... Zelle addieren. Mit einer Formel geht das sehr einfach.

Excel - Nettoarbeitstage

Office-Tipp

Excel: Mit Nettoarbeitstagen rechnen - so geht's

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.

Kalender synchronisiert auf iPad

Zeit-Management

Outlook, Google und Co.: Kalender synchronisieren - 9…

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!

shutterstock/ ra2studio

Microsoft Office

Excel-Daten visualisieren: 8 Tipps für mehr Übersicht

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.

Outlook - Logo

Office-Tipp

Outlook: Kalenderwochen immer anzeigen

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.