Schönschrift schreiben

Teil 6: Schriftoptionen in Word

Längere Texte müssen nicht langweilig aussehen. Je nach Textart können Sie diese zum Beispiel mit einem großen Anfangsbuchstaben, dem so genannten Initial oder Initialbuchstaben, schmücken. Was man aus Märchenbüchern und Zeitschriften, lässt sich in Word ganz einfach verwirklichen: Markieren Sie den ersten Buchstaben Ihres Textes und klicken Sie im Menü "Format" auf "Initial". Im folgenden Dialog stellen Sie die Art des Initials, die Schriftart und die Höhe ein. Unter "Position" klicken Sie auf das Symbol "Im Text". Mit "Optionen" und "Schriftart" legen Sie die Schriftart für das Initial fest. Die Schriftgröße des Initials wird über die Anzahl Zeilen definiert, vor denen der Buchstabe steht. In der Regel sind dies drei Zeilen. Sie können außerdem festlegen, wie groß der Abstand des Initials zum restlichen Text sein soll. Ein Abstand von "0,1 cm" reicht im Allgemeinen aus. Klicken Sie zum Schluss auf "OK".

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Anleitung

Unsere Anleitung zeigt die Umwandlung von Word in PDF und umgekehrt. Dazu erklären wir, welche Probleme auftreten und wie Sie sie lösen.
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.