Kaffeefahrt

Teil 6: OpenOffice.org mit Java automatisieren

Nachdem Sie mit den Installationen und Einstellungen fertig sind, kommen wir nun zum Eigentlichen, dem Programmieren eines ersten Grundgerüsts einer kleinen Applikation. Dabei leistet das OpenOffice.org-Netbeans- Plug-in wertvolle Hilfe. Als erstes rufen Sie File/New Project auf. Es erscheint ein Dialogfeld, aus dem Sie unter Categories: den Eintrag Staroffice/OpenOffice.org auswählen.

© Archiv

In Netbeans müssen die Verzeichnisse der OpenOffice.org Installation und des OpenOffice.org-SDK angegeben werden.

Unter Projects wählen Sie dann Staroffice/ OpenOffice.org Client Application aus und betätigen die Next-Schaltfläche. Im folgenden Dialogfeld legen Sie noch die Namen und Verzeichnisse fest und haben dann mit Finish das Grundgerüst der ersten Java-Office- Applikation erzeugt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Webgestaltung

Google Web Designer ist spezialisiert auf HTML5. Ein Vorteil dieses Standards ist das einfache Einbinden von Videos mit dem Element video. Wir zeigen…
Fritzbox, Asus, Belkin und Co.

Fritzbox, Asus, Belkin oder DLink - die Liste der geknackten Router ist lang. Hacker stahlen Passwörter oder NAS-Daten. So machen Sie Ihren Router…
C# und XAML

Wir zeigen, wie Sie Windows 8.1 Apps selbst programmieren können. Lernen Sie das App erstellen an Hand unseres Beispiels: dem RSS-Feed von PC Magazin.
Programme richtig installieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich unter Windows 8.1 alle Benutzerrechte verschaffen und Programme richtig installieren.
Microsoft Project Siena

Erstellen Sie sich selbst eine App für Windows 8, die auf alle Funktionen Ihres Tablets zugreifen kann, inklusive Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.…