Kopierschutz - na und?

Teil 6: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!

31.10.2006 von Redaktion pcmagazin

ca. 1:00 Min
Ratgeber
  1. Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  2. Teil 2: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  3. Teil 3: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  4. Teil 4: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  5. Teil 5: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  6. Teil 6: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  7. Teil 7: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  8. Teil 8: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  9. Teil 9: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  10. Teil 10: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
  11. Teil 11: Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!

CD ist nicht gleich CD nach dem Urheberrechtsgesetz. Dies differenziert nach dem Inhalt der Silberlinge. Ein Recht auf Privatkopie gibt es für Software und Computerspiele nicht. Lediglich eine Sicherungskopie zu Archivzwecken dürfen Sie erstellen, wenn Sie zur Benutzung des Programms berechtigt sind und die Kopie für die künftige Nutzung des Programms erforderlich ist. Selbst unter Freunden ist es verboten, Kopien von Computerspielen anzufertigen, zu verwenden oder weiterzugeben. Nicht einmal zum Test dürfen Sie Spiele leihen. Hüten Sie sich vor Raubkopien! Es kann so weit gehen, dass der Staatsanwalt Ihren gesamten PC beschlagnahmt, mit dem Sie die illegalen Kopien erzeugen. Wie der Kunde an die Sicherungskopie gelangt, kann der Hersteller entscheiden. Ein Recht, die Kopie selbst anzufertigen, hat der Verbraucher nicht. Ist also eine Software kopiergeschützt - was seltener als bei Musik der Fall ist - muss der Verkäufer die Sicherungskopie mitliefern, wenn es für den Nutzer technisch unmöglich ist, diese selbst herzustellen. Den Kopierschutz dürfen Sie auch bei Software nicht auf eigene Faust umgehen. Welches Recht vorgeht, der Anspruch auf die Sicherungskopie oder das Kopierschutzverbot, ist unter Juristen umstritten und bislang nicht höchstrichterlich geklärt. Sie bewegen sich also in einer rechtlichen Grauzone, wenn Sie den Kopierschutz von Software umgehen, um die Sicherungskopie herzustellen. "Ein Recht auf Selbsthilfe besteht nicht", betont Pressesprecher Ulf Gerder vom Bundesministerium der Justiz in Berlin in einem Interview mit uns.

Kopierschutz umgehen - kein Verbrechen!
Ein Recht auf Privatkopie gibt es für Software und Computerspiele nicht. Vilma Niclas Rechtsanwältin
© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Software Installation

Computer ohne Werbung

Adware vermeiden: Mit diesen 5 Tipps bleibt Ihr PC sauber

Wer unachtsam Programme installiert, kann sich schnell unerwünschte Software-Parasiten einfangen. Wir geben 5 Tipps, wie Sie Adware vermeiden.

Spam-Mails

Sicherheit

Phishing-Mails erkennen: 6 Tipps gegen E-Mail Betrug

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.

Sicherheit im Urlaub

Sicherheit im Urlaub

Diebstahlschutz, offene WLANs & Co.: 8 unverzichtbare…

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Facebook-Betrug mit Fake-Profilen

Gefälschte Facebook-Konten

Facebook-Betrug mit Fake-Profilen - wie Sie sich und Ihre…

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…

Round Table

Podiumsdiskussion im Video

Cloud Security: Wie bleiben unsere Daten sicher?

Beim großen Branchentreffen von PC Magazin und PCgo wurde diskutiert, wie Daten in der Cloud sicher bleiben. Hier das Expertengespräch im Video.