inf-Dateien und Autorun.inf im Einsatz

Teil 6: inf-Dateien und Autorun.inf

1.1.1980 von Redaktion pcmagazin

ca. 1:10 Min
Ratgeber
  1. inf-Dateien und Autorun.inf
  2. Teil 2: inf-Dateien und Autorun.inf
  3. Teil 3: inf-Dateien und Autorun.inf
  4. Teil 4: inf-Dateien und Autorun.inf
  5. Teil 5: inf-Dateien und Autorun.inf
  6. Teil 6: inf-Dateien und Autorun.inf
  7. Teil 7: inf-Dateien und Autorun.inf
  8. Teil 9: inf-Dateien und Autorun.inf
  9. Teil 10: inf-Dateien und Autorun.inf

Autorun.inf enthält zahlreiche Informationen, sieht aber sehr schlicht aus:

[autorun] Kommando = Pfad/Befehl Parameter1 ParameterN

bzw.

shellxxx = Beschreibungstext

sowie

shellxxxcommand = Pfad/Befehl Parameter1 ParameterN

Befindet sich Autorun.inf im Hauptverzeichnis einer CD-ROM oder DVD, versucht das System eine per

OPEN=xyz

bestimmte Applikation des Namens xyz zu starten. Wenn Sie kein Verzeichnis und kein Laufwerk angeben, muss sich die Applikation im Hauptverzeichnis des Wechselmediums oder im Suchpfad befinden. Letzterer wird in der Path-Anweisung der Steuerdatei autoexec. bat definiert. Da hierin der Pfad auf das Windows-Verzeichnis enthalten ist, lassen sich alle Standard-Windows-Anwendungen des Windows-Verzeichnisses, wie Wordpad, Notepad oder der Explorer auch ohne Pfadangaben starten:

OPEN=EXPLORER. exe

Gibt man hingegen einen Pfadnamen ohne Laufwerksnamen an, bezieht sich die Angabe auf das Medium, auf dem sich autorun.inf befindet.

inf-Dateien und Autorun.inf
DER DOS-BEFEHL setzeigt alle in der inf-Datei vordefinierten Umgebungsvariablen an.
© Archiv

OPEN=TEXTSTART. exe

würde demgemäß auf dem Wechselmedium im Verzeichnis Text das Programm Start ausführen. Nach dem zu aktivierenden Programmnamen dürfen beliebig viele Parameter folgen, etwa

EXPLORER. exe /n,/e,C:

Als Gegenstück zur Open-Anweisung lässt sich mit

ICON=

das Symbol bestimmen, das in der Explorer- Ansicht oder bei Verknüpfungen für das entsprechende Laufwerk verwendet wird. Statt einem uniformen Laufwerkssymbol besitzt dieses Medium ein eigenes Kennzeichen. Das gewünschte Symbol können Sie entweder als eigenständige Icon-Datei angeben, z. B. durch

ICON=START.ICO

oder mit Hilfe eines Aufrufs aus Icon- Sammlungen heraus. Auch exe- sowie DLL-Dateien (beispielsweise User.exe oder Tapi.dll) enthalten häufig zahlreiche verwendbaren Icons. Wer nicht das erste verfügbare Icon in Dateien mit mehreren Icons verwenden will, gibt nach der Dateiangabe sowie einem Komma die gewünschte Zugriffsnummer für das entsprechende Icon an, etwa

ICON=E:WINDOWSSYSTEM SETUPX.DLL,1

oder

ICON =E:WINDOWSSYSTEM PIFMGR.DLL,9

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.