Anwendung: Fotokalender mit PhotoImpact

Teil 6: Fotokalender mit PhotoImpact

Der spannendste Moment ist gekommen: Sie fügen Ihre persönlichen Bilder in das Kalenderblatt ein. Beachten Sie, dass die Bilder fertig bearbeitet sind, bevor Sie sie im Kalender laden.

© Archiv

Wählen Sie im Programmfenster des Kalenderblatts das Menü "Objekt/Bildobjekt einfügen/ Aus Datei". Markieren Sie die gewünschte Bilddatei und bestätigen Sie mit Öffnen.

Klicken Sie doppelt auf das eingefügte Bild und stellen Sie die Größe ein. Orientieren Sie sich an den Pixelwerten, die in der Titelleiste Ihres Dokuments angegeben sind. Speichern Sie Ihr Kalenderblatt einzeln auf der Festplatte.

Damit Sie für die übrigen elf Kalenderblätter nicht komplett von vorn beginnen müssen, klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf die Funktion "Verdoppeln/Nur Basisbild". Neben dem zuletzt erstellten Kalenderblatt erscheint ein neues Programmfenster, in das Sie nun den nächsten Kalenderblock und ein anderes Bild laden.

Klicken Sie auf das Menü "Datei/Seitenansicht", deaktivieren Sie die Option "Titel", damit der rote und der schwarze Rahmen deckungsgleich sind und drucken Sie die Seiten aus.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.