Auf allen Kanälen

Teil 6: Foto-Communities

Kommentar: Absahnen ohne Grenzen

Die Idee ist so einfach wie bestechend: Fotos kostenlos mit wenigen Klicks ins Web stellen, wahlweise gezielt Freunde oder gleich die ganze Welt einladen, sich diese anzusehen und zu kommentieren - fertig ist sie, die Fotocommunity. Aber Vorsicht: Einen Schutz vor blöden Kommentaren gibt es ebenso wenig wie bei einigen Anbietern irgendeine Garantie, dass Sie für noch so bezaubernde Fotos irgendwann mal eine Gegenleistung erhalten.

© Archiv

Peter Knoll, Redakteur PC Magazin

Eine Lizenz zum Gelddrucken sind Fotocommunities, wenn überhaupt, allenfalls für die Betreiber, die sich teilweise recht dreist umfassende Rechte einräumen lassen: Zeitlich unbegrenzte Nutzungsrechte, also ohne Chance, einmal eingestellte Fotos wieder aus dem Angebot zu nehmen, sind nur ein Beispiel. Auch mögliche Gebühren für ursprünglich kostenlose Fotogalerien, die Option, selbst private Galerien Dritten zugänglich zu machen - selbstredend ohne jede Bezahlung - sind Gründe, sehr genau hinzusehen: Sind Sie bereit, den an sich lobenswerten Community-Gedanken in Form Ihres geistigen Eigentums zu sponsern? Ich nicht!

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ortskundige Fotos

Tausende Fotos auf der Festplatte, aber wo sind sie noch einmal aufgenommen? Gerade bei Aufnahmen von Ausflügen oder Urlaubsbildern ist es…
DSLR-Autofokus

Leider kommt es vor, dass digitale Spiegelreflexkameras nicht immer exakt fokussieren. Mit einem Trick können Sie dieses Problem selbst korrigieren.
Für Smartphone, Kamera und Co.

Vom Action-Shot bis zum Sonnenuntergang: Unsere 7 Foto-Tipps für Kamera und Handy verraten, wie Sie gute Urlaubsbilder mit nachhause bringen.
Laptops, Kameras & Co.

Sie sind noch auf der Suche nach den richtigen Weihnachtsgeschenken? Wir haben für Sie die besten Technik-Highlights und Testsieger zusammengestellt,…
Praxis-Test und Tipps

Was leisten Sonys Überflieger A 9 und der 42-MP-Vollformater A7R Mark II in der Praxis? Wir stellen Funktionen vor und geben Tipps.