Die Webgefährten

Teil 6: Die Webgefährten

Die Original-Toolbar von Google (http://toolbar.google.de) gibt es sowohl für den Internet Explorer als auch für Firefox. Mit der praktischen Werkzeugleiste steht Ihnen eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung, die die Suche im Internet vereinfachen. Während Sie einen Begriff in das Suchfeld der Toolbar eingeben, wird eine Liste hilfreicher Vorschläge angezeigt, die sich aus häufig durchgeführten Suchen bei Google, dem Suchprotokoll Ihrer Toolbar und Ihren Lesezeichen ergeben. Klicken Sie auf das Symbol "G" im Suchfeld, um andere Google-Angebote, die aktuell angezeigte Website oder Webangebote zu durchsuchen, für die Sie benutzerdefinierte Suchschaltflächen erstellt haben. Solche Schaltflächen können Sie für Ihre bevorzugten Webangebote erstellen, um sie schneller zu durchsuchen.

© Archiv

Sie können aus einer Menge vorgefertigter Schaltflächen für bekannte Websites wählen und diese Ihrer Google Toolbar hinzufügen. Werden Sie in dieser Auswahl nicht fündig, erstellen Sie einfach eine eigene Schaltfläche. Besitzer eines Google-Benutzerkontos verwalten mit der Google Toolbar Ihre Lesezeichen so, dass Sie von jedem Computer aus darauf zugreifen können. Bedingung ist, dass auf dem Rechner, von dem aus Sie zugreifen möchten, ebenfalls die Google Toolbar installiert ist. Die Lesezeichen verwalten Sie über das Sternsymbol der Google Toolbar.

© Archiv

Neben Suchfunktionen und Lesezeichen-Verwaltung bietet die Google Toolbar auch einen Pop-up-Blocker.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Office-Tipps für Einsteiger

Nicht selten muss man aus Spalten oder Zeilen nur jede zweite, dritte, vierte ... Zelle addieren. Mit einer Formel geht das sehr einfach.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.
Video
Outlook funktioniert nicht mehr

Outlook startet nicht oder stürzt immer wieder ab? Das können Sie reparieren! Diese 7 Tipps helfen, wenn Outlook nicht funktioniert.