Tabellen zum Druck anpassen

Seitenränder einrichten

Wenn Ihre Tabelle nur um wenige Millimeter zu lang für eine Druckseite ist, können Sie die Seitenränder reduzieren, die im Druckmenü standardmäßig freigehalten werden. Damit vergrößern Sie den bedruckbaren Bereich der Seite, sodass die Tabelle vielleicht doch noch auf einer Seite Platz findet.

© Udo Harbers

Wählen Sie im Menü "Datei" die Option "Seite einrichten". Klicken Sie auf das Register "Seitenränder". Standardmäßig sieht Excel links und rechts je zwei, oben und unten je 2,5 Zentimeter Rand vor. Verringern Sie den Seitenrand, indem Sie andere Werte in die Eingabefelder tippen. Doch Vorsicht: Verringern Sie den linken Rand nicht zu sehr, da Sie sonst die ausgedruckte Tabelle nicht mehr lochen und heften können. Außerdem benötigen Drucker einen gewissen Rand, da sie meistens nicht in der Lage sind, DIN-A4-Seiten restlos zu bedrucken.

Auf der Registerkarte "Seitenränder" haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Tabelle horizontal und vertikal auf der Seite zu zentrieren. Aktivieren Sie die entsprechende Option mit einem Häkchen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Anleitung

Unsere Anleitung zeigt die Umwandlung von Word in PDF und umgekehrt. Dazu erklären wir, welche Probleme auftreten und wie Sie sie lösen.
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.