So sorgen Sie für Übersicht

Teil 5: Workshop CSS: Aufklappbare Elemente

<ul class="menu"><li><a href="#">Menü 1</a><ul><li><a href="#">
Untermenü 1a</a></li><li><a href="#">
Untermenü 1b</a></li>
...</ul></li>...</ul>

Formatierung des Menüs

Als Erstes müssen Sie aus den Listelementen eine Quasi-Tabelle machen. Entfernen Sie dafür vom <ul>-Tag das Aufzählungsverzeichnis und passen Sie die Ausrichtung über den Innen- und Außenabstand an.

.menu, .menu ul { margin: 0;
padding: 0; list-style: none; }

Damit das Menü eine einheitliche Breite beim Auf- und Zuklappen besitzt, weisen Sie ihm eine feste Breite zu.

.menu { width: 200px; }

Verpassen Sie anschließend auch den Elementen Ihrer Liste eine entsprechende Formatierung bezüglich Innen- und Außenabstand sowie dem Abstand vom Außenrand.

.menu li { margin: 0; padding: 0;
margin-bottom: 1px; }

Im letzten Schritt der Umwandlung müssen Sie noch einen Block um den Text bilden und anhand des Innenabstands dafür sorgen, dass um die beschreibenden Texte ein wenig Luft ist. Zum Abschluss lassen Sie noch über text-decoration die Formatierung des Links verschwinden.

.menu a { display:
block; padding: 2px 5px; color: #000;
background: #0066CC;
text-decoration: none;}

Die eigentliche Arbeit zum Ausblenden der Elemente erfolgt über eine einzige Zeile:

.hidden { display:none; }

Javascript-Action

Für das Javascript greifen wir auf eine fertige Funktion () zurück. Diese liest alle Elemente einer Klasse in ein Array. Dies ist notwendig, da wir mehrere Aufzählungen haben.

var ArrayMenu = this.
getElementsByClassName(document, 'ul', Klasse);
var ArrayUntermenu,
ArrayUntermenu_tmp, Link_tmp;

Die Funktion ermittelt zuerst alle <ul>-Bereiche, welche die Klasse menu besitzen. Dann sucht es innerhalb jedes dieser Arrays nach weiteren <ul>-Bereichen, unseren Untermenüs.

for (var i = 0; i < ArrayMenu.length;
i++) { ArrayUntermenu = ArrayMenu[i].getElementsByTagName('ul');

Für diese Untermenüs wird jeweils individuell der aktuelle Zustand gespeichert und dieser beim Ereignis onClick entsprechend von sichtbar auf unsichtbar oder umgekehrt verändert.

for (var j = 0; j < ArrayUntermenu.
length; j++) {
ArrayUntermenu_tmp =
ArrayUntermenu[j];
Link_tmp = ArrayUntermenu_tmp.
parentNode.getElementsByTagName('a')[0];
Link_tmp.onclick = function(){Menu_
ausklappen.Zustand_wechseln(this.parentNode.getElementsByTagName('ul')[0], StatusElement); return false;}
this.Zustand_
wechseln(ArrayUntermenu_tmp, StatusElement);
} }

Der Aufruf erfolgt aus der Javascript-Datei heraus.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Webdesign

Adobe Illustrator wird im Webdesign immer beliebter. Wie Sie das Tool richtig einsetzen, erfahren Sie hier.
Facebook

Was sind die Implikationen für Unternehmen und Endanwender bei Facebooks neuer Suche Graph Search?
Online-Recht

Allgemeine Geschäftsbedingungen liest sich niemand gerne durch. Sie sind jedoch notwendig und äußerst sinnvoll. Worauf sie achten sollten.
Online-Recht in der Cloud

Dateien werden immer häufiger in der Cloud bereitgestellt. Rechtlich ist das jedoch durchaus problematisch. Wir klären über das Urheberrecht in der…
E-Commerce-Logistik

Für den Erfolg eines Online-Shops sind zahlreiche Faktoren verantwortlich. Neben Produktvielfalt und Darstellung der Waren gehört auch die Logistik.