In Eigenregie

Teil 5: Videobearbeitung: VHS auf DVD

Digitale Camcorder sind heute schon sehr günstig zu haben. Bei den Geräten sind zur Zeit drei Trends bei der Speicherung des Filmmaterials zu beobachten:

© Archiv

Die Sony DCR HC32 ist ein Camcorder für den Einsteiger und arbeitet mit DV-Band.

Bandgeräte: Hier werden die Daten auf einem DV-Band gespeichert. Die Vorteile dieser Geräte sind die relativ günstigen Anschaffungskosten für das Gerät und die Bänder. Hauptnachteil bei diesem Modell sind die Bänder: Sie sind anfällig für Schmutz und Staub. Ein eventueller Bandsalat durch ein verheddertes Band, kann zum totalen Datenverlust führen.

© Archiv

Die Hitachi DZ-MV550 arbeitet mit DVD-RAM und DVD-R als Speichermedium.

DVD-Geräte: Die Sicherung auf DVDs setzt sich immer mehr durch. Die Camcorder-Hersteller setzen dabei auf Mini-DVDs (meist DVDRAM), damit die Geräte nicht zu groß ausfallen. Die DVD-Camcorder sind heute noch relativ teuer, dafür sind die Daten auf den DVDs sicherer als die auf DVD-Bändern. Beim Kauf eines DVDCamcorders sollte man auf das verwendete DVD-Format achten und prüfen, ob das PCinterne DVD-Laufwerk auch die Medien des Camcorders lesen kann.

© Archiv

Die Everio GZMC200 von JVC ist sehr klein und speichert Videos auf eine Festplatte.

Geräte mit Festplatte bzw. Festspeicher: Aktuelle Entwicklungen auf dem Camcorder-Markt setzen auf Festpeicher in Form von SD-Karten oder auf den Einsatz von Festplatten. Festspeicher sind sehr robust - leider gibt es nur Karten mit sehr wenig Speicherplatz. Darum spielen diese Geräte bei den Preisen noch in der Königsklasse. Etwas günstiger sind Camcorder mit Festplattenspeicher. Video wird hier im MPEG- 2-Format aufgenommen und auf Festplatten mit bis zu 4 GByte Speicherkapazität geschrieben. Ein Vorteil ist die kompakte Bauweise.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Windows 7

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.