Reisepazz geckrackt

Teil 5: Sicherheitsrisiko RFID-Chips?

Daten- und Verbraucherschützer sehen diese Entwicklung aber auch mit Sorge. So weist der Europäische Datenschutzbeauftragte in seinem Jahresbericht 2005 extra auf Risiken der RFID-Technologie hin: "eine enorme Ansammlung gespeicherter Daten wird ständig um neue Daten erweitert". Die Wirtschaft bemüht sich deshalb um Selbstregulierung, um staatlichen Eingriffen zuvorzukommen - zum Beispiel entwarf das Industriekonsortium GS1 Germany ein Positionspapier mit Richtlinien zur Selbstkontrolle. Unter anderem will die Vereinigung den Verbraucher auch darüber aufklären, wie die Funkchips deaktiviert werden können. Verbraucherschützer wie der Bielefelder Verein Foebud werden trotzdem nicht müde, vor einer Verknüpfung von Produkt- und Personendaten und dem "Gläsernen Verbraucher" zu warnen.

© Archiv

"Ungelöst sind aber auch die Entsorgung der Smart Labels, die Trennung der in Kleidung oder Gebrauchsgegenstände integrierten Mini-Chips. Und die komplette permanent aktive Infrastruktur aus Lesegeräten und Servern verbraucht viel Energie.", gibt Lorenz M. Hilty, Leiter des Technology and Society Labs der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) in St. Gallen, zu bedenken. Der Professor entwirft für die künftige vernetzte Welt mit allgegenwärtigen RFID-Tags ein Szenario, das vielen Verbrauchern nicht gefallen könnte: "Wie beim elektronischen Banking: Es wird teurer für alle, die nicht mitmachen. Wer anonymes Einkaufen bevorzugt, ohne "smarte" Labels und Datenspur, muss vielleicht künftig mehr bezahlen - wie im Ökoladen."

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

WLAN Repeater

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.
Smartphone, PC & Co.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Drucker an mehrere PCs, Smartphones oder Tablets anzubinden. Auch ohne festes Netzwerk hat man Möglichkeiten,…
Empfang verbessern

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.
UPnP aktivieren

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.
Kauf, Standards und Co.

Wir geben 7 Tipps zu Powerline-Netzwerken und verraten, worauf Sie beim Kauf und Einsatz der Adapter achten müssen.