Rechtssichere Webshops

Teil 5: Regeln im e-Commerce

Weiter wichtig sind Kundeninformationen, die Sie nach dem Gesetz zwingend veröffentlichen müssen, wie:

© Archiv

Auch die Webseite der Wettbewerbszentrale ist eine wichtige Anlaufstelle für Web-Shop-Besitzer.

  • Identität des Unternehmers
  • Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung, den Preis inklusive aller Preisbestandteile und zusätzlich anfallender Versandkosten
  • Information des Verbrauchers darüber, wie und wann der Vertrag zustande kommt
  • Ansprechpartner für Reklamationen, Informationen zum Kundendienst und zur Gewährleistung
  • Einzelheiten zur Zahlung und Lieferung Ausreichend ist, dass der Verbraucher die Angaben per Link aufrufen kann entschied der BGH im Juli 2006 (AZ: I ZR 228/03). Es besteht keine Pflicht, dass der Verbraucher während des Bestellprozesses zwingend über alle gesetzlich vorgeschriebenen vorvertraglichen Informationen stolpert.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.