VHS auf DVD brennen

Teil 5: Legale Filmkopien

27.2.2008 von Redaktion pcmagazin und Jörg Hermann

ca. 1:00 Min
Ratgeber
  1. Legale Filmkopien
  2. Teil 2: Legale Filmkopien
  3. Teil 3: Legale Filmkopien
  4. Teil 4: Legale Filmkopien
  5. Teil 5: Legale Filmkopien
  6. Teil 6: Legale Filmkopien
  7. Teil 7: Legale Filmkopien

Nach der Aufnahme bearbeiten Sie den Film und schneiden zum Beispiel überflüssiges Material wie den Abspann weg. Damit bleibt später mehr Platz für den Film, wodurch die Bildqualität steigt.

Legale Filmkopien
© Archiv

Nachdem Sie den Film aufgenommen haben, klicken Sie unterhalb der Menüleiste auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Sie sehen wieder oben rechts das Vorschaufenster, im Hauptteil das so genannte Storyboard und darüber die zuvor aufgenommene Filmdatei.

Ziehen Sie die Filmdatei per Drag&Drop in das Storyboard. Klicken Sie auf das Symbol links oberhalb des Storyboards, um zum Zeitlinienmodus zu wechseln. Sie sehen jetzt eine Datei, Ihre Filmdatei. Hier schneiden Sie jetzt überflüssiges Material, wie die Altersangabe oder den Vorspann heraus.

Dazu verwenden Sie die Vorschau und die Schaltfläche "Clip teilen". Das ist das Symbol mit der Schere und dem Filmstreifen oberhalb der Zeitlinie. Starten Sie den Film im Vorschaufenster. Lassen Sie den Vorspann laufen und klicken Sie auf das "Clip teilen"-Symbol, wenn der eigentliche Film beginnt. Damit trennen Sie den Vorspann ab.

Statt einer Videodatei sehen Sie in der Zeitleiste und im Storyboard jetzt zwei. Auf diese Weise legen Sie auch die Kapitel fest. Lassen Sie den Film bis zu der Stelle laufen, an der Sie einen Kapitelsprung setzen wollen, und teilen Sie dort den Film.

Haben Sie alle Szenen geschnitten, kehren Sie zum Storyboard-Modus zurück. Markieren Sie die Szenen, die Sie nicht benötigen, und löschen Sie sie mit der "Entf"-Taste.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

CD kopieren ohne Zusatz-Software

Windows 7

Audio-CD kopieren ohne Zusatz-Software

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial

Photoshop-Alternative

Gimp Tutorial: Erste Schritte für bessere Bilder

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.

Photoshop-Alternativen (Symbolbild)

Photoshop-Alternativen

9 Tools für kostenlose Bildbearbeitung an PC und Mac

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.

Filme auf PC

Anleitung

Film kopieren: Stream, Blu-ray oder DVD - so geht's

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.

Any Video Recorder

Anleitung

Stream aufnehmen mit Any Video Recorder

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.