Sicherheit mit Tools

Teil 4: Windows richtig absichern

Mit einem effizienten Spam-Filter sparen Sie jede Menge Zeit, da Werbenachrichten automatisch erkannt und auf Wunsch vom Server gelöscht werden.

© Archiv

Gefilterte Nachrichten: Mit Emc Build trennen Sie ganz einfach die Spreu der Werbenachrichten vom Weizen der erwünschten E-Mails.

Spam-Mails sind nicht nur nervig und zeitraubend. Solche Massen-E-Mails werden oft auch dazu benutzt, um Viren und Trojaner weiterzuverbreiten. Um sich hiervor zu schützen, sollten Sie ein Anti-Spam-Tool wie die englischsprachige Freeware Emc Build 817 (www.abreuretto.com/anti-spam) einsetzen. Der Vorteil dieser Software besteht darin, dass sie unabhängig vom genutzten Mail-Client arbeitet. Ihre erste Aufgabe besteht darin, das zu überwachende E-Mail-Konto zu konfigurieren. Dazu klicken Sie in der linken Menüleiste auf das Icon Mail accounting, klicken mit der rechten Maustaste in das weiße Hauptfenster und wählen im Kontextmenü den Befehl Add new account. Im Dialog Mail account wizard tippen Sie die geforderten Angaben, etwa Account name, Password und POP Server ein und bestätigen mit OK. Wichtig: Die Option Read only header sollte unbedingt aktiviert sein, damit die Software ausschließlich die Header der E-Mails vom Server lädt. Als vermeintliche Spam-Nachrichten erkannte E-Mails hebt die Software farbig hervor.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
7 Tipps

Was tun, wenn Windows 10 langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten lassen das System merklich schneller hochfahren.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10, 7 oder 8.1 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.