Film ab!

Teil 4: Videobearbeitung am Heim-PC

20.12.2005 von Redaktion pcmagazin und Jörn-Erik Burkert

ca. 1:00 Min
Ratgeber
  1. Videobearbeitung am Heim-PC
  2. Teil 2: Videobearbeitung am Heim-PC
  3. Teil 3: Videobearbeitung am Heim-PC
  4. Teil 4: Videobearbeitung am Heim-PC
  5. Teil 5: Videobearbeitung am Heim-PC

Nach der Zusammenstellung des Materials, bestimmen Sie Aussehen, Titel, Abspann und die musikalische Untermalung. Die Demoversion von VideoStudio 8 bietet unter "Titeldesign" nur eine Vorlage zur Auswahl. Klicken Sie auf den Schalter für "Weitere Optionen" - dieser befindet sich im linken unteren Fensterbereich.

Videobearbeitung am Heim-PC
© Archiv

Klicken Sie auf das orange Feld für den Titel unterhalb der Vorschau und dann auf den Knopf für die Texteinstellungen. Wählen Sie einen installierten Font und bestätigen Sie mit "OK". Schieben Sie den Text für den Titel an eine Position Ihrer Wahl. Mit einem Mausklick in das Textfeld aktivieren Sie den Bearbeitungs-Modus. Tippen Sie Ihren Wunschtitel ein. Gehen Sie analog beim Abspann vor.

Videobearbeitung am Heim-PC
© Archiv

Die Hintergrundmusik ändern Sie durch einen Klick auf das Ordner-Symbol neben dem Musik- Knopf. Suchen Sie eine WAV- oder MP3-Datei für die Hintergrundmusik des Videos. Bestätigen Sie anschließend mit einem Klick auf "Weiter".

Sie haben die Wahl zwischen drei Optionen. Sie können aus Ihrem Projekt ein Video erzeugen und auf Festplatte sichern. Die Datei können Sie Freunden geben oder später erneut verwenden. Beim Speichern des Clips erzeugt die Software automatisch ein VideoStudio-Projekt. Als zweite Möglichkeit bietet das Programm die Ausgabe auf eine DVD oder eine VideoCD bzw. SuperVideoCD an. Mit der dritten Option können Sie in den Video-Editor wechseln. Dort bearbeiten Sie das Material nach und fügen weitere Effekte zum Film hinzu.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

CD kopieren ohne Zusatz-Software

Windows 7

Audio-CD kopieren ohne Zusatz-Software

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial

Photoshop-Alternative

Gimp Tutorial: Erste Schritte für bessere Bilder

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.

Photoshop-Alternativen (Symbolbild)

Photoshop-Alternativen

9 Tools für kostenlose Bildbearbeitung an PC und Mac

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.

Filme auf PC

Anleitung

Film kopieren: Stream, Blu-ray oder DVD - so geht's

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.

Any Video Recorder

Anleitung

Stream aufnehmen mit Any Video Recorder

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.