Günstig einkaufen

Teil 4: Sparen im Netz

16.3.2007 von Redaktion pcmagazin und Carola Heine

ca. 1:05 Min
Ratgeber
  1. Sparen im Netz
  2. Teil 2: Sparen im Netz
  3. Teil 3: Sparen im Netz
  4. Teil 4: Sparen im Netz
  5. Teil 5: Sparen im Netz
  6. Teil 6: Sparen im Netz
  7. Teil 7: Sparen im Netz
  8. Teil 8: Sparen im Netz

Mit einer kleinen Einschränkung, die Beschreibung beim Händler fehlte, sodass es uns nicht möglich war, alle Features bis ins Detail abzugleichen, um sicher zu gehen, dass es sich um dasselbe Modell in exakt der gleichen Ausführung handelt – wer ein Sonderangebot bestellen möchte, sollte solche Feinheiten unbedingt vorher noch mit dem Händler abklären, um unliebsame Überraschungen wie fehlendes Zubehör oder eine wesentlich kleinere Festplatte zu vermeiden, die sich am Markennamen alleine nicht ableiten lassen.

Sparen im Netz
Das Notebook von Samsung ist bei Media Markt ein echtes Schnäppchen. Wenn Sie aber einen Preisvergleichsdienst im Internet befragen, bekommen Sie das gleiche Notebook ganze 60 Euro billiger: Samsung Q35-T5500 Calvin bei www.discount-shop.de 1.138,83 Euro
© Archiv

Über die Preisvergleichsmaschinerie von Idealo.de fanden wir das Notebook Samsung Q35-T5500 Calvin inklusive Beschreibung dann noch einmal für 1.184,50 Euro (www.idealo.de) immerhin auch noch knappe 15 Euro preiswerter als im Prospekt von Media Markt.

Zusatz-Tipp: Wenn Sie trotz Preisvergleichssuchmaschine Ihr Traum-Notebook noch nicht zu einem passablen Preis entdeckt haben, dann aktivieren Sie doch einfach einen Preisradar. Bei Diensten wie zum Beispiel www.guenstiger.de werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn das gesuchte Produkt unter Ihre finanzielle Schmerzgrenze fällt. So macht sich Geduld bezahlt.

Sparen im Netz
Preise online vergleichen
© Archiv

Außerdem lohnt es sich immer, auf der Suche nach Hardware auch bei Online-Auktionen wie eBay.de vorbeizuschauen. Da gibt es schließlich nicht nur günstige gebrauchte Hardware, vielmehr bieten auch zahlreiche Fachhändler dort Neuware auf Rechnung und mit Garantie zum Sofortkaufen an. Aber nicht nur die Sofortkaufpreise sind oft günstiger. Man kann bei vielen Auktionen auch einen eigenen Preis vorschlagen und mit dem Verkäufer über ein Angebot verhandeln. Mit etwas Glück packt der Anbieter noch Zubehör mit ins Paket. Und einige Händler bieten kostenfreien Versand an – auch so lässt sich einiges sparen!

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

gesichter, netzwerk

Ratgeber: "Soziale Netzwerke"

So vermeiden Sie Fallen bei Facebook & Co.

Ein unbedachter Mausklick reicht bereits, um seinen guten Ruf binnen Sekunden im Web zu verspielen. In Sozialen Netzwerken und Online-Diensten, wie…

Die besten Alternativen zu Standardprogrammen

Windows, Firefox, Chrome & Co.

Die besten Alternativen für Standardprogramme

Wir stellen die besten Alternativen-Programme für Standard-Software wie etwa Windows, Firefox, Chrome, Dropbox, Skype & Co. vor.

Skype mit Videokonferenzen

Skype Videokonferenzen

Gruppen-Video-Chats in Skype ab sofort wieder kostenlos

Microsoft bietet seinen Skype-Usern ab sofort auch kostenlose Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern an. Dieser Schritt kann als Reaktion auf…

Skype: Microsoft will ältere Skype-Versionen sperren

Update-Zwang

Microsoft will ältere Skype-Versionen sperren

Wer seine Skype-Version keinen Updates mehr unterzieht, soll sich laut Microsoft bald nicht mehr im VoIP-Dienst anmelden können.

Skype

Active Endpoint

Skype schickt Benachrichtigungen nur an aktives Gerät

Microsoft hat auf dem offiziellen Skype-Blog das neue Feature Active Endpoint angekündigt. Skype-Benachrichtigungen erhält man damit bald nur noch auf…