Browsen ohne Fracksausen

Teil 4: Sicher surfen im Web

Genauso gefährlich wie die ActiveX-Controls sind die Browser Helper Objects (BHO). Technisch gesehen sind es Programmbibliotheken mit der Erweiterung .dll, die beim Start des Browsers geladen werden. Sie erweitern den Internet Explorer und dürfen alles, was auch der Browser darf. Seien Sie vorsichtig mit diesen Erweiterungen. Im Web kann es immer wieder passieren, dass Ihnen der Betreiber einer Website, Spionage- Software als nützliches Tool unterjubeln will. Erwarten Sie nicht, dass diese Hacker Ihre gefährlichen Helper Objects freundlich nach dem Motto vorstellen: Wollen Sie dieses Spionagemodul installieren: Ja, Nein. Passen Sie daher auf, wenn Sie irgendwo praktische Toolbars oder Sprachmodule angeboten bekommen.

© Archiv

Um die Installation von Spyware-Add-ons zu vermeiden, starten Sie den Internet Explorer mit ausgeschalteten Add-ons.

Wenn Sie Angst haben, Add-Ons könnten die Sicherheit des IE7 beeinträchtigen, können Sie Internet Explorer 7 auch komplett ohne Add-Ons betreiben. Bei der Installation legt der Browser eine entsprechende Verknüpfung unter Start/Alle Programme/Zubehör/ Systemprogramme an. Auch Firefox 2 und Opera 9 kann man durch Add-ons beziehungsweise Widgets erweitern. Die gleichen Vorsichtsmaßregeln wie für den Internet Explorer gelten auch hier. Laden Sie diese Module nur von der Hersteller-Site oder von der Site eines vertrauenswürdigen Anbieters herunter.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Computer ohne Werbung

Wer unachtsam Programme installiert, kann sich schnell unerwünschte Software-Parasiten einfangen. Wir geben 5 Tipps, wie Sie Adware vermeiden.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Sicherheit im Urlaub

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…