Report: Internet-Videotheken

Teil 4: Report: Internet-Videotheken

Wer nicht gleich stapelweise DVDs im Internet bestellen und sich vor allem keine monatlichen Fixkosten aufbürden möchte, der kann einzelne DVDs via Internet ausleihen. Bezahlt wird jeder einzelne ausgeliehene Film. Möglich ist das beispielsweise bei www.dvdmieten.de. Dabei verbleiben die Filme eine Woche beim Kunden. Danach müssen sie für 1,60 Euro per Einschreiben zurückgeschickt werden.

© Archiv

Ein ähnliches Modell bietet auch www. mc-videotheken.de. Hier trägt der registrierte Kunde neben der siebentägigen Leihgebühr (ab 1 Euro) noch die Versandkosten (ab 3,50 Euro).

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.