TV-Genie

Teil 4: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4

16.2.2007 von Redaktion pcmagazin und Jörg Knitter

ca. 0:55 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  2. Teil 2: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  3. Teil 3: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  4. Teil 4: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  5. Teil 5: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  6. Teil 6: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  7. Teil 7: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  8. Teil 8: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  9. Teil 9: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  10. Teil 10: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  11. Teil 11: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  12. Teil 12: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
  13. Teil 13: Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4

Wenn Sie mit dem Kanotix-Installer Kanotix und VDR auf Festplatte installieren, legen Sie zunächst im Reiter Partitionierung über das Feld Root-Partition die Partition fest, in die Linux installiert werden soll. Formatieren Sie diese mit dem Filesystem reiserfs oder ext3.

Open-Source-Festplatten-Recorder VDR 1.4
Der Kanotix-Installer erlaubt die komfortable Installation von Kanotix-VDR auf Festplatte - auch parallel zu einem installierten Windows.
© Archiv

Festplatten und Partitionen werden unter Linux nicht über Laufwerksbuchstaben, sondern über Ordner, so genannte Mountpoints angesprochen. Legen Sie am einfachsten gleich bei der Installation die Mountpoints für die anderen Partitionen fest z.B. /media/platte_c für Ihre Windows- Platte c. Wenn Sie nicht wissen, was auf den Partitionen enthalten ist, schauen Sie sie sich vorher im KDE-Datei-Browser Konqueror über Gehe zu/System/Speichermedien an.

Extra-Partition für AufnahmenStandardmäßig landen die Aufnahmen in dem Ordner, der in der Datei /etc/default/vdr unter VIDEO_DIR festgelegt ist, also /var/lib/video.00. Möchten Sie Kanotix-VDR längerfristiger auf Festplatte installieren, empfehlen wir Ihnen, für Aufzeichnungen eine eigene Partition anzulegen. Geben Sie dazu als Mountpoint /video.00 an und ändern Sie entsprechend den Aufnahmepfad in der Datei /etc/default/vdr. Das Besondere: Bauen Sie zusätzliche Platten ein und geben Ihnen die Mountpoints /video. 01, /video.02 etc., werden sie automatisch für Aufnahmen mitverwendet.

Wichtig: Benutzen Sie den Kanotix-Installer nur dann, wenn Sie den VDR vorher noch nicht gestartet haben. Booten Sie also für eine Festplatten-Installation ggf. die CD neu.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung SUHD-TV JS9500

TV als Bildschirm

Fernseher als PC-Monitor nutzen - so geht's

Den Fernseher an den PC anzuschließen ist heute leichter denn je - HDMI sei Dank. Wie Sie Ihren TV als Computermonitor im XXL-Format nutzen, erklären…

Tablet

Anleitung

TV-Signal über WLAN streamen: Drei Lösungen

Sie wollen Ihre TV-Sender live über das WLAN auf Smartphone, PC und Co. streamen? Wir zeigen drei Lösungen samt Anleitung.

Lustigste Werbespots EM 2016

TV-Werbung

Die 7 lustigsten Werbespots zur EM 2016

Zur EM 2016 streiten viele Werbespots im TV um Aufmerksamkeit - wir haben die lustigsten Clips aus aller Welt gesammelt.

Shutterstock Teaserbild

Netflix, Fußball, Mediatheken & Co.

Deutsches TV im Ausland via Internet schauen - so…

Netflix, Fußball, Mediatheken & Co.: Wer im Ausland via Internet deutsches Fernsehen streamen will, stößt auf Ländersperren. Diese VPN-Apps helfen.

video Referenz Blu-ray

Bildoptimierung leicht gemacht

TV-Bild perfekt einstellen mit der video Referenz Blu-ray

Mit der video Referenz Blu-ray kann jeder sein TV-Bild perfekt einstellen. Diese Ratgeber zeigt, wie es geht.