Funktions-Füllhorn

Teil 4: Neue Vista-Funktionen im Überblick

Die meisten Bedrohungen kommen über das Internet, deshalb hat Microsoft zusammen mit dem Internet Explorer 7 einige technische Neuerungen eingeführt. Unter Vista läuft dieser Browser im geschützten Modus. Das heißt, dass er nur noch sehr eingeschränkte Zugriffsrechte auf Dateien und Betriebssystemfunktionen hat. Bösartige Websites können dadurch nicht mehr das Betriebssystem oder Benutzerdaten wie die Startseite des Browsers manipulieren. Mit dem Phishing- Filter wird der Anwender vor gefährlichen Sites gewarnt. Außerdem kann der Browser jetzt erkennen, ob Sites durch Sonderzeichen in der URL ihren wahren Namen verschleiern. Internet Explorer 7 warnt den Anwender auch vor Fehlkonfigurationen des Browsers.

© Archiv

Fast wie ein richtiges Outlook: Mit dem Kalender von Windows Mail behalten Sie Ihre Termine im Blick.

Beim Surfen werden Sie jetzt von Windows CardSpace unterstützt. Hier speichern Sie verschlüsselt Benutzerdaten, die Sie beim Besuch einer Website eingeben müssen.

Die Anti-Phishing-Technik ist auch in Windows Mail, dem Nachfolger von Outlook Express, enthalten. Zusätzlich gibt es jetzt einen Spam-Filter, den man mit Blacklists und Whitelists individuell konfigurieren kann. Eine weitere wichtige Neuerung ist der Kalender, der als Terminverwaltung für Einsteiger dienen kann.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
7 Tipps

Was tun, wenn Windows 10 langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten lassen das System merklich schneller hochfahren.
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10, 7 oder 8.1 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.