Brückenbauer

Teil 4: Multimedia Heimvernetzung in der Praxis

Der Pinnacle SoundBridge Network Music Player kostet nur ungefähr die Hälfe des SoundBridge Radios, hat dafür aber keine Lautsprecher und bietet nur ein 2-, kein maximal 4-zeiliges Display, ein SD-Kartenschlitz fehlt. Wegen fehlender Tasten am Gerät muss man die Presets über die Fernbedienung programmieren und auswählen, auch die Lautstärke-Regelung ist bei diesem Modell ausschließlich per Remote möglich. Ansonsten gelten die gleichen Vor- und Nachteile des SoundBridge Radios.

© Archiv

Wer auf digitale Ausgänge und Ethernet-Anschluss verzichten kann, kann auch zur nochmal rund 70 Euro günstigeren SoundBridge Home Music greifen, die trotz der Preisdifferenz mit einem Kopfhörer-Ausgang und einem SD-/MMC-Kartenschlitz ausgestattet worden ist, die beim Network Music Player fehlen.

SoundBridge Network Music Player:Preis: 199 EuroFunktionen: Netzwerk-Wiedergabe,Internet-RadioDigital-Anschlüsse: optisch/koaxNetzwerk: Ethernet, WLAN (WEP)Formate: MP3, WMA, WMA-DRM (über WMC), AACProtokoll: UPnP-AV, WMC, Rhapsody

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

WLAN Repeater

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.
Smartphone, PC & Co.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Drucker an mehrere PCs, Smartphones oder Tablets anzubinden. Auch ohne festes Netzwerk hat man Möglichkeiten,…
Empfang verbessern

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.
UPnP aktivieren

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.
Kauf, Standards und Co.

Wir geben 7 Tipps zu Powerline-Netzwerken und verraten, worauf Sie beim Kauf und Einsatz der Adapter achten müssen.