Programme und Daten trennen

Teil 4: Festplatten und Daten organisieren

17.10.2005 von Redaktion pcmagazin

ca. 1:50 Min
Ratgeber
  1. Festplatten und Daten organisieren
  2. Teil 2: Festplatten und Daten organisieren
  3. Teil 3: Festplatten und Daten organisieren
  4. Teil 4: Festplatten und Daten organisieren

Noch ist die zweite Partition leer. Verschieben Sie zunächst sämtliche vorhandenen Dokumente in den Datenbereich der Festplatte, also auf die "D:"-Partition. Dazu zählen insbesondere alle Office-Dokumente, Bilder und Filme sowie alle anderen persönlichen Dateien.

Festplatten und Daten organisieren
© Archiv

Standardmäßig richtet Windows einen Ordner "Eigene Dateien" auf der ersten Partition ein. Da viele Programme neu erstellte Dateien darin speichern, legen Sie auch dieses Verzeichnis auf die "D:"-Partition um. Dazu erstellen Sie über den Windows Explorer auf der Datenpartition mit einem Rechtsklick und "Neu/Ordner" ein neues Verzeichnis, das Sie "Eigene Dateien" nennen. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das Desktop-Icon "Eigene Dateien". Im Kontextmenü wählen Sie die Option "Eigenschaften". In der "Ziel"-Zeile tippen Sie "D:Eigene Dateien" ein und bestätigen mit "OK", um die Daten aus dem "Eigene Dateien"-Ordner auf die zweite Partition zu verschieben. Die Daten zahlreicher Programme werden damit zukünftig automatisch auf "D:" gespeichert.

Einige Software ist davon aber ausgenommen. Kontrollieren Sie daher in jeder Anwendung , wo sie neue Dateien ablegt. Um das voreingestellte Verzeichnis in Word anzupassen, klicken Sie in der Menüleiste der Textverarbeitung auf "Extras/Optionen" und auf die Registerkarte "Speicherort für Dateien". Markieren Sie den Eintrag "Dokumente" und wechseln Sie über "Ändern" in einen Ordner des zweiten Bereichs der Festplatte. Analog funktioniert dies in den übrigen Office-Programmen von Microsoft.

Wichtig sind schließlich Ihre E-Mails, die Sie nach dem Zurückspielen einer Image-Datei natürlich behalten möchten. In Outlook Express ändern Sie den Speicherort, indem Sie zunächst über den Windows Explorer auf der Daten-Partition einen neuen Ordner erstellen: beispielsweise "E-Mails". Klicken Sie in der Menüleiste des E-Mail-Programms auf "Extras/Optionen" und wechseln Sie in das Register "Wartung". Drücken Sie die Schaltfläche "Speicherordner/ Ändern" und wählen Sie den zuvor eingerichteten Ordner auf der "D:"-Partition als Speicherort für Ihre Mails aus. Die Änderung ist erst nach dem Neustart von Outlook Express wirksam.

In Outlook funktioniert es ähnlich. Auch hier legen Sie auf der zweiten Partition ein "E-Mail"- Verzeichnis an. Gehen Sie in Outlook in der Menüleiste ebenfalls auf "Extras/Optionen"und danach auf das Register "Mail-Setup". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datendateien" sowie im nächsten Fenster auf "Hinzufügen/OK". Klicken Sie sich nun zum Ordner "E-Mail" vor, übernehmen Sie den Dateinamen "Persönliche Ordner.pst" und bestätigen Sie mit "OK/OK". Kontrollieren Sie zum Schluss nochmals in allen Anwendungen, ob ihre Verzeichnisse tatsächlich auf die Datenpartition umgestellt sind.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.