Hardware: Festplatte einbauen

Teil 4: Festplatte für wenig Geld

Damit die Festplatte erkannt wird, müssen Sie die Einstellungen im BIOS verändern.

© Archiv

Bevor Sie jedoch ins BIOS gehen, stellen Sie sicher, dass der Treiber für die Serial-ATASchnittstelle auf dem Mainboard installiert ist. Dieser Treiber wird auf Diskette oder CD beim Mainboard mitgeliefert.

Starten Sie Ihren PC neu und wechseln Sie beim Hochfahren ins BIOS. In der Regel drücken Sie dazu die "Entf"-Taste, je nach Mainboards kann das auch eine andere Taste sein.

Soll die neue Festplatte später das Betriebssystem enthalten, stellen Sie zunächst ein, dass davon gebootet werden kann. Die entsprechende Option findet sich meistens unter "Advanced BIOS Setup". Aktivieren Sie dort die Einstellung "Boot from other device".

Als nächstes aktivieren Sie die Serial-ATASchnittstelle. Je nach Mainboard kann das in unterschiedlichen Fenstern liegen. In der Regel heißt der Eintrag etwa "Serial-ATA Raid".

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.