Zocken, was das Zeug hält!

Teil 4: Eigener Game-Server

Nachdem Sie Ihre Zugangsdaten bekommen haben, kann es mit der Installation und Erstkonfiguration Ihres Game-Servers losgehen.

© Archiv

Die frisch angelegte Konfiguration wählen Sie aus und aktivieren sie.

Loggen Sie sich über das Kunden-Interface (http://service.gamed.de) ein. Unter "Gameserver/Spiele" installieren Sie das gewünschte Spiel, in unserem Beispiel "Counter-Strike-Source" aus der "Half-Life 2"-Reihe.

Erstellen Sie nun unter "Konfigurationen" ein eigenes Konfigurations-Set. Als Namen wählen Sie beispielsweise "Spielserver", als Beschreibung "Unser privater Spielserver". Diese beiden Bezeichnungen sind frei wählbar und helfen bei der Zuordnung, denn Sie können mehrere Konfigurationen parallel speichern.

Unter "Spiele/Installierte Spiele" wählen Sie Ihre Konfiguration über das Drop-Down-Feld aus und aktivieren sie.

Zum Schluss der Einrichtung starten Sie Ihren Game-Server neu, damit alle Änderungen wirksam werden.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.
Call of Duty

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für Xbox…
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.
Teslacrypt

Die Ransomware "TeslaCrypt" ist ein Trojaner, der vor allem Zockern zu schaffen macht. Savegames werden verschlüsselt, die angeblich erst gegen…