MindManager X5 im Business-Einsatz

Teil 4: Brainstorming und Projekte

Oftmals sind die Zweige und Unterzweige noch nicht optimal zugeteilt. Das ist nicht schlimm, denn per Drag&Drop lassen sich die Zweige leicht verschieben.

© Archiv

Klicken Sie den Hauptzweig an, den Sie verschieben möchten. Ziehen Sie diesen dann mit gedrückter linker Maustaste über die MindMap. Wenn ein anderes Schlagwort in Reichweite ist, wird in der Vorschau ein Zweig dahin angezeigt.

Sobald Sie die richtige Stelle zum Verankern gefunden haben, in diesem Fall das zentrale Leitthema, lassen Sie die Maustaste los. Schon befindet sich der verschobene Zweig mitsamt allen Unterzweigen an der gewünschten Stelle.

Falls Sie keine Verbindung zu einem bestehenden Schlagwort wünschen, ziehen Sie es weit genug außerhalb der bestehenden Verzweigungen.

Der Eintrag "Gruppen" bleibt nach dem Verschieben aller Zweige stehen. Er wird nicht mehr benötigt, also löschen Sie ihn.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Office-Tipps für Einsteiger

Nicht selten muss man aus Spalten oder Zeilen nur jede zweite, dritte, vierte ... Zelle addieren. Mit einer Formel geht das sehr einfach.
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.