MYPHOTOBOOK 3.01

Teil 4: Aktion: Fotobuch zum Nulltarif

Nun wird es ernst. Überprüfen Sie noch einmal alle Fotos und Texte, bevor Sie das Fotobuch verschicken und den 10-Euro-Gutschein einlösen. Der Gutschein ist einmalig von Neukunden bis zum 31.12.2006 einlösbar und nicht in bar auszahlbar

© Archiv

Mit einem Klick auf "Vorschau" oben rechts, bekommen Sie einen sehr guten Eindruck über das fertige Fotobuch. Prüfen Sie alle Bildausschnitte und Beschriftungen. Vergessen Sie nicht den Buchdeckel und die Rückseite. Hier können Sie etwa den Autor und den Titel des Buchs angeben. Tipp: Lassen Sie das Fotobuch von jemand anderem gegenlesen, um Tippfehler auszuschließen.

Klicken Sie abschließend auf den roten "Bestellen"-Knopf. Geben Sie Ihre Kundendaten ein. Kurz darauf erhalten Sie eine EMail mit einem Link, den Sie anklicken müssen. Laden Sie das Fotobuch über das Internet zu myphotobook.de hoch. Loggen Sie sich mit Ihren Kundendaten unter www. myphotobook.de ein. Unter "Meine Bücher" finden Sie das eben erstellte Fotobuch, das Sie nun bestellen können. Geben Sie unter "Bestelloptionen" den Code pcg156 ein, um den 10-Euro-Gutschein (Der Gutschein ist einmalig von Neukunden bis zum 31.12.2006 einlösbar und nicht in bar auszahlbar) einzulösen.

Falls Sie eine langsame Internetverbindung haben und ein Hochladen der Daten für Sie nicht in Frage kommt, dann erstellt das Programm eine Datei, die Sie mit Ihrem Brennprogramm auf CD brennen und anschließend per Post an myphotobook verschicken. Einen Lieferschein mit allen nötigen Angaben druckt die Software auch mit aus. Ist die CD nach ein paar Tagen bei myphotobook angekommen, taucht Ihr Fotobuch unter "Meine Bücher" auf und Sie können die Bestellung wie eben beschrieben abschließen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Windows 7

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.