ArchiCrypt Live PE/Shredder

Teil 3: Zweimal mehr Sicherheit

Neben der von Windows vertrauten Datenträgerbereinigung finden Sie in ArchiCrypt Shredder alle Funktionen versammelt, mit denen Sie die beim Surfen gesammelten Daten vernichten und potenzielle Überwachungsmöglichkeiten ausschalten.

© Archiv

Klicken Sie im geöffneten Programm auf die Schaltfläche "Online". Zunächst ist die Registerkarte "Cookies & Co." aktiv, auf der Sie sich die gespeicherten Cookies, Verlaufsdaten und Temporärdateien Ihrer letzten Internetsitzung ansehen können. Mit einem Klick auf die entsprechenden Schaltflächen im Bereich "Löschaktionen" entfernen Sie diese Daten von Ihrem Rechner.

Um die Daten aus dem Internet automatisch zu löschen, aktivieren Sie die Registerkarte "Überwachung und Spezial". Hier können Sie einstellen, dass Cookie- und Verlaufsordner sowie die temporären Internetdateien beim Beenden des Programms geleert werden. Unter den "Spezialfunktionen" löschen Sie Formulardaten, Passwörter und die Internetadressen der zuvor besuchten Seiten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.