Visualisierungs-Tool

Teil 3: Organigramme leicht gemacht

Sie sehen im Organigramm-Katalog bereits einige vorgefertigte Organisationsstrukturen, wie "Organisation", "Division" und "Department".

© Archiv

Beginnen Sie mit der höchsten Ebene, als dem Direktor. Klicken Sie im Katalog auf das entsprechende Symbol und ziehen Sie es mit gedrückter Maustaste auf das noch leere Arbeitsblatt. Sie können die Position des Feldes aber auch nachträglich verändern. Um den Text zu ändern, klicken Sie darauf. Schriftart und -größe ändern Sie in der Menüleiste, wie von Word gewohnt.

Fügen Sie nun weitere Felder hinzu, wie Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Angestellten und Assistenten. Ordnen Sie die Felder gleich richtig den jeweiligen Vorgesetzten zu, so sparen Sie später viel Zeit beim Feinschliff.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.