DIE 10 HÄUFIGSTEN FEHLER ... UND WIE SIE SIE VERMEIDEN KÖNNEN

Teil 3: Freigabe von Daten und Drucker im Heimnetzwerk

Es kann vorkommen, dass in den "Eigenschaften" einer Datei oder eines Laufwerks die Registerkarte "Freigabe" fehlt. Es ist somit nicht möglich, anderen Benutzern im Netzwerk eigene Daten zur Verfügung zu stellen.

© Archiv

Öffnen Sie mit "Start/Einstellungen" den Eintrag "Netzwerkverbindungen". Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste unter "LAN oder Hochgeschwindigkeitsinternet" auf das Icon Ihrer Netzwerkverbindung und auf "Eigenschaften". Dort finden Sie neben den Einstellungen für die Netzwerkkarte und TCP/IP auch den Eintrag "Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke". Diese Funktion müssen Sie mit einem Häkchen aktivieren. Nachdem Sie mit "OK" die Änderung bestätigt haben, werden Sie aufgefordert den PC neu zu starten. Danach sollte die "Freigabe"-Funktion für Dateien und Laufwerke wieder zur Verfügung stehen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

WLAN Repeater

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.
Empfang verbessern

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.
Anleitung

In der Klasse um 100 Euro ist der Banana Pi R1 (Router One) fertigen Routern überlegen. Wir zeigen, wie Sie den Banana Pi Router einrichten.
Fritzbox NAS einrichten

Wir zeigen, wie Sie ein Fritzbox NAS einrichten: Sie brauchen nur einen kompatiblen AVM-Router und eine USB-Festplatte oder einen -Stick.
UPnP aktivieren

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.