iPod aufgebohrt

Teil 3: Erweiterungen für den iPod

Dass Sie für die Reisevorbereitung zum Beispiel einen Vokabeltrainer auf den iPod bringen können, ist inzwischen nichts Ungewöhnliches mehr. Es handelt sich dabei um MP3-Dateien, die von Textdateien begleitet sind. Werden die Textdateien in den Ordner "Notizen" abgelegt, lassen sich die Vokabeln mitlesen. Wer diesen smarten Trainer einsetzen will, muss allerdings das entsprechende Sprachlernprogramm erwerben ("Interaktive Sprachreise von digital publishing).

© Archiv

Auf den drei iPods unterschiedlicher Generation laufen Erweiterungen wie Rezepte für Drinks, U-Bahnpläne oder etwa die Bibel.

Kostenpflichtig aber auch sehr nützlich ist das iPod-Wörterbuch von Merriam-Webster. Auf www.ipreppress.com gibt es auch Reiseführer für den iPod. Planen Sie also eine Städtetour nach Berlin, New York oder Tokyo, laden Sie sich den Reiseführer hier herunter. Verfügbar sind sie allerdings nur in Englisch.

Praktischerweise sind alle iPod-Reiseführer mit einem Installer versehen, sodass Sie lediglich den erforderlichen Installationsschritten zustimmen müssen.

Während solche Reiseliteratur als Textdatei auf dem iPod landet, gibt es hier außerdem (kostenpflichtige) Audioguides.

Ebenfalls für Reise und iPod geeignet sind die Städteführer von Wcities.com. Diese Guides müssen in den Notizen- Ordner des iPod kopiert werden. Für viele der Städte wird zudem ein Kalender mitgeliefert, der in den iPod-Kalender gehört.

Und damit keiner mitsamt iPod in der Fremde verloren geht, gibt es für einige Metropolen U-Bahnpläne (www.isubwaymaps. com). Die Fahrpläne liegen als Bild-Datei vor und müssen in den Bilderordner kopiert werden. Da im iPod-Display immer nur ein Ausschnitt des U-Bahn-Streckenplans zu sehen ist, muss mithilfe des Scroll-Rads der jeweilige Ausschnitt ausgesucht werden.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Taschenfernsehen

Schon zur Fußball-WM 2006 sollte Handy-TV seinen Durchbruch erleben. Aber auch die Spiele der EM 2008 wird kaum jemand auf dem Mobiltelefon verfolgen.…
Immer unter Strom

Swiss Travel Products hat ein neues Ladegerät für alle gängigen Handys vorgestellt, das in jede Tasche passt.
Vergleichstest: MP3-Flash-Player 4 GByte

Wir haben für Sie neun aktuelle Multimedia-Flash-Player mit 4 GByte Speicherplatz getestet. Wir verraten Ihnen, ob die Player Top-Kino oder nur eine…
MP3-Songs von iTunes auf Nicht-Apple-Geräte

Die Übertragung von MP3-Songs aus iTunes auf Nicht-Apple-Geräte ist durch den Hersteller nicht vorgesehen. Mit einer kostenlosen Software und einem…
Freiheit für Apples Player

Praktisch jeder MP3-Player meldet sich nach Anschluss an einen PC wie ein "normaler" USB-Stick an, der auf die Befüllung durch einfaches Kopieren von…