PC-Unverzeihlichkeiten

Teil 3: Dem Bastelwahn: Tipps beim selbstgebauten PC

24.5.2006 von Redaktion pcmagazin und Oliver Ketterer

ca. 1:15 Min
Ratgeber
  1. Dem Bastelwahn: Tipps beim selbstgebauten PC
  2. Teil 2: Dem Bastelwahn: Tipps beim selbstgebauten PC
  3. Teil 3: Dem Bastelwahn: Tipps beim selbstgebauten PC
  4. Teil 4: Dem Bastelwahn: Tipps beim selbstgebauten PC
  5. Teil 5: Dem Bastelwahn: Tipps beim selbstgebauten PC
  6. Teil 6: Dem Bastelwahn: Tipps beim selbstgebauten PC

Grafikkarten sind zwielichtige Gesellen. Man will immer das beste Modell; und kaum hat man es ein paar Wochen im Einsatz, ist schon eine bessere GPU im Anmarsch, die den eigenen Boliden alt aussehen lässt. Obendrein kosten diese verspielten Pixeljongleure in gehobener Ausstattung ein kleines Vermögen. Da würde es sich doch gut treffen, wenn der Hobby- Bastler einen sachgerechten Umgang verstünde, der das liebe Stück am Leben erhält.

Dem Bastelwahn: Tipps beim selbstgebauten PC
© Archiv

Spaxschrauben gehören nicht zum bevorzugten Umgang von Grafikkarten. Weder zur Montage von Kühlern, noch zum Befestigen von Blenden. Das Gleiche gilt natürlich auch für Mainboards, die übrigens meist aus vier Schichten von Leiterbahnen bestehen (multi layer). Die Idee, Löcher in ein Board zu bohren an Stellen, wo oberflächlich keine Leiterbahnen verlegt sind, sollte man besser gar nicht aufkommen lassen.

Tipp: Wer seine Grafikkarte aus Gründen der Übertaktung besser kühlen will oder einfach leiser machen will, sollte zu einem Kühlkit greifen. In diesen sind alle notwendigen Teile, wie Schrauben oder Klammern, enthalten. Seit sich die große Mehrheit der Grafikkartenhersteller an das Referenzdesign der jeweiligen Chip-Schmieden halten, gibt es auch keine Probleme, ein Kühlkit für ein bestimmtes Modell zu bekommen. Es gibt beispielsweise von Arctic Cooling schon ab 12 Euro den VGA Silencer oder von Zalman das ZM80C-HP Heatpipe- Kit für rund 19 Euro, welches aktuelle Grafikboards geräuschlos kühlt.

Von allen guten Geistern war wohl ein PC Bastler verlassen, der seine AGP-Grafikkarte partout in einen PCI-Steckplatz einbauen wollte. Kurzerhand hat er das gute Stück mit einer Zange derart kastriert, dass es wohl irgendwie hinein ging. An dieser Stelle ersparen wir uns besser einen entsprechenden DAUMerksatz, der darauf hinweist, wie wenig wahrscheinlich es doch ist, dass diese Taktik funktioniert, respektive seine Grafikkarte. Wahrscheinlich war auf seinem Board kein AGP-Steckplatz vorhanden.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.