Sicherheitsarchitektur

Teil 3: Benutzerkonten und andere neue Features

13.12.2006 von Redaktion pcmagazin und Tobias Weltner

ca. 1:15 Min
Ratgeber
  1. Benutzerkonten und andere neue Features
  2. Teil 2: Benutzerkonten und andere neue Features
  3. Teil 3: Benutzerkonten und andere neue Features
  4. Teil 4: Benutzerkonten und andere neue Features
  5. Teil 5: Benutzerkonten und andere neue Features
  6. Teil 6: Benutzerkonten und andere neue Features
  7. Teil 7: Benutzerkonten und andere neue Features
  8. Teil 8: Benutzerkonten und andere neue Features
  9. Teil 9: Benutzerkonten und andere neue Features
  10. Teil 10: Benutzerkonten und andere neue Features
  11. Teil 11: Benutzerkonten und andere neue Features

Klicken Sie darauf, dann erleben Sie den neuen Administratorbestätigungsmodus. Sind Sie bereits Administrator und wurden Sie bei der Anmeldung nur von Vista Ihrer Rechte beraubt, dann brauchen Sie nun nur zuzustimmen. Automatisch aktiviert Vista die Rechte, und Sie können die Uhrzeit ändern.

Benutzerkonten und andere neue Features
Administrator-Rechte werden für normale Benutzer nur auf besonderen Wunsch aktiviert.
© Archiv

Haben Sie sich als normaler Benutzer angemeldet, dann können Sie sich jetzt mit einem Administrator-Konto ausweisen und auch so ohne lästiges Ab- und Anmelden Ihre Rechte erhöhen. Die erhöhten Rechte gelten allerdings nur für das Dialogfeld, das die Rechte erhöhen ließ. Alle übrigen Programme laufen weiter mit Minimalrechten, und sobald das Dialogfenster geschlossen wird, verliert es die erhöhten Rechte wieder.

Was aber, wenn getrickst wird? Was, wenn bösartige Programme selbst erhöhte Rechte anfordern und das Dialogfeld mit simulierten Tastendrücken beantworten?

Diese berechtigte Frage führte in letzter Sekunde dazu, dass Microsoft den sicheren Desktop hinzu erfand. Wenn die Bestätigungsfenster sich öffnen, verdunkelt sich der übrige Bildschirm, und alle laufenden Programme werden vorübergehend schachmatt gesetzt. Der sichere Desktop wird außerdem immer in der Session 0 angezeigt und kann nicht in andere Sessions umgelenkt werden. Rückfragen über Rückfragen Arbeiten Sie etwas länger mit Vista, dann werden die gelegentlichen Rückfragen der Benutzerkontensteuerung möglicherweise zu einem allzu treuen Begleiter. Versuchen Sie zum Beispiel, eine Datei ins Laufwerk C: zu kopieren, dann sind auch hierfür erhöhte Rechte erforderlich, weil Vista diesen Ort schützt.

Fairerweise kann man die Rückfragen nach erhöhten Rechten aber auch als Erziehungsprozess verstehen, um dem Benutzer seinen sorglosen Umgang mit sensiblen Systembereichen aus seinen früheren Administrator-Tagen auszutreiben. Je mehr man sich an die durchaus sinnvollen Einschränkungen normaler Benutzer gewöhnt und Dateien nicht mehr kreuz und quer speichert, desto seltener wird man von den Rückfragen behelligt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten

Mehr Kontrolle

Windows 10 und 7: Programme aus dem Autostart entfernen

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.

Lizenzschlüssel / Software-Produktschlüssel (Symbolbild)

So geht's

Lizenzschlüssel auslesen und Software neu installieren

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.

Windows Explorer Alternative Dateimanager

Administrative Laufwerksfreigabe

Windows 10: Admin-Freigabe einrichten - so geht's

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.

Windows 10 oder Windows 8.1

Lizenz-Downgrade

Von Windows 10 zurück zu Windows 7 oder 8.1

Wir zeigen, wie das Lizenz-Downgrade von Windows 10 zurück auf Windows 7 oder Windows 8.1 nach dem Gratis-Update funktioniert.

Windows 10 für Gamer

DirectX 12 & Xbox One

Windows 10 - Was bringt das neue Betriebssystem für Gamer?

Mit Windows 10 will Microsoft auch Gamer glücklich machen. DirectX 12 und Xbox One sind die Schlagworte - was bedeutet das für den PC?