Daten sichern

Teil 3: Backup-Tool: VersionBackup 2.11

Haben Sie alle Vorarbeiten abgeschlossen, starten Sie jetzt mit der Sicherung Ihrer Daten.

© Archiv

Wechseln Sie in der Aufgabenleiste zum Register "Planung/Start" und übernehmen Sie die Voreinstellung rechts: "Einmal täglich beim Start von Windows". Erstellen Sie außerdem das erste Backup, indem Sie die Schaltfläche "Start" drücken. Wichtig: Pro Tag kann nur ein Backup-Stand auf der Platte gespeichert sein. Wenn Sie diese Funktion an dem Tag erneut aufrufen, wird der zuvor für diesen Tag gespeicherte Stand überschrieben.

VersionBackup meldet sich danach mit einer zusätzlichen Sicherheitsabfrage: Beim ersten Backup sollten Sie auf jeden Fall die Option "Vollbackup für alle Quellpfade" aktivieren. Damit werden alle Dateien der angegebenen Quellpfade gespeichert. Wiederholen Sie das manuelle Sichern zu einem späteren Zeitpunkt, schalten Sie die Funktion aus. So werden nur noch die Dateien gesichert, die tatsächlich geändert wurden. Dieses so genannte inkrementelle Backup spart viel Speicherplatz und Zeit. Aktivieren Sie also die entsprechende Funktion und fahren Sie mit Klick auf "OK/OK" fort.

© Archiv

Je nach Datenmenge dauert das Backup mehrere Minuten, bei einem Voll-Backup auch länger. Wenn Sie ein Antivirenprogramm verwenden und dieses automatisch Zip-Dateien prüft, erscheinen je nach Schutz-Software einige Einblendungen. Das ist unbedenklich und kein Hinweis auf einen Virus! Alternativ deaktivieren Sie die Virenprüfung vorübergehend.

Das erste Backup ist erstellt und auf der Festplatte gespeichert. Wenn Sie - wie es die Regel ist - nur eine Festplatte haben, brennen Sie das Backup auf CD. Da diese Funktion bei VersionBackup 2.11 nicht zur Verfügung steht, müssen Sie auf Ihr Brennprogramm zurückgreifen.

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.