Musikarchive im Griff

Teil 3: Automatische Tagger-Programme auf dem Prüfstand

Schon seit geraumer Zeit lassen sich MP3-Dateien mit zusätzlichen Metainformationen in Form von ID3-Tags anreichern. Derzeit ist die Version ID3v2.4 aktuell, die die v1-Tags in erster Linie um zahlreiche zusätzliche Metadatenfelder erweitert. Zudem unterstützen v2-Tags nahezu beliebig lange Tag-Einträge. Ein häufig genutztes ID3v2-Feature ist die Möglichkeit, CD-Cover als JPEG-Bild zusammen mit der MP3-Datei zu speichern.

© Archiv

Die als Tag eingebundenen Cover-Grafiken sind nur eine der vielen Annehmlichkeiten, die v2-Tags ihren v1-Vorgängern voraus haben.

Aber auch das Speichern ganzer Songtexte oder weiterführender Internet-Links wäre möglich. Vergleichbares findet sich bei Musikdateien im WMA-, AAC- sowie Ogg-Vorbis-Format, wobei für letzteres Format noch kein offizieller Standard für die Speicherung von Metadaten existiert. Bis auf FixTunes lesen und schreiben alle von uns getesteten Programme zumindest MP3- und WMA-Tags. WinOnCD 9 unterstützt gar Ogg-Vorbis-Tags - wenngleich auch nur in sehr begrenztem Maße.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Windows 7

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.