Windows Aufpasser ruhig gestellt

Teil 2: Windows Update

13.3.2007 von Redaktion pcmagazin

ca. 1:00 Min
Ratgeber
  1. Windows Update
  2. Teil 2: Windows Update
  3. Teil 3: Windows Update
  4. Teil 4: Windows Update
  5. Teil 5: Windows Update

Und das sind gar nicht wenige! Microsoft hat kürzlich in einem Blog (http://blogs.msdn.com/wga/default.aspx) eingeräumt, dass von den bisher etwa 300 Millionen überprüften Rechnern jeder fünfte durch den WGA-Check fiel. Macht also weltweit rund 60 Millionen PCs, in Deutschland dürfte sich die Zahl ebenfalls im Millionenbereich bewegen. Mit Abstand der häufigste Grund zur Beanstandung waren übrigens die schon angesprochenen gestohlene Lizenzschlüssel der Volumenlizenzen für größere Unternehmen.

Windows Update
Raubkopierer müssen draußen bleiben: Der Zugang zu den XP-Zusatzprogrammen sowie den meisten Updates von Microsoft bleibt verwehrt.
© Archiv
Windows Update
So wünscht es sich Microsoft bei der Echtheitsprüfung von Windows XP.
© Archiv

Bleiben diese von allen neueren Downloads ausgesperrt, weil Windows nur noch die absolut unerlässlichen Sicherheits-Updates durchlässt? Ja und nein! Nach dem Willen von Microsoft sollte es genau so sein. Damit die betroffenen XP-User zudem ein richtig schlechtes Gewissen bekommen, hat Microsoft ihnen über das automatische Update zudem noch das Tool WGA Notifications auf den Rechner gespielt. Dieses erinnert nach dem Booten freundlich daran, dass Windows "nicht korrekt lizenziert" sei. Auf die Download-Beschränkungen hat dieses Programm übrigens keinen Einfluss. Vielmehr dient es neben dem Erzeugen eines schlechten Gewissens dazu, statistische Daten an die Konzernzentrale in Redmond zu senden. Was genau übermittelt wird, ist freilich kaum zu prüfen: Ebenfalls ein Punkt, der die Gegner von Microsoft erzürnt.

So war der Ärger jedenfalls mal wieder groß und es dauerte nicht lange, bis ein Gegenmittel bereitstand: Remove WGA heißt die winzige Freeware aus dem Internet, um diese neue Überwachung auszuschalten. Die "Erinnerung" beim Starten des PCs verschwindet.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten

Mehr Kontrolle

Windows 10 und 7: Programme aus dem Autostart entfernen

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.

Lizenzschlüssel / Software-Produktschlüssel (Symbolbild)

So geht's

Lizenzschlüssel auslesen und Software neu installieren

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.

Windows Explorer Alternative Dateimanager

Administrative Laufwerksfreigabe

Windows 10: Admin-Freigabe einrichten - so geht's

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.

Windows 10 oder Windows 8.1

Lizenz-Downgrade

Von Windows 10 zurück zu Windows 7 oder 8.1

Wir zeigen, wie das Lizenz-Downgrade von Windows 10 zurück auf Windows 7 oder Windows 8.1 nach dem Gratis-Update funktioniert.

Windows 10 für Gamer

DirectX 12 & Xbox One

Windows 10 - Was bringt das neue Betriebssystem für Gamer?

Mit Windows 10 will Microsoft auch Gamer glücklich machen. DirectX 12 und Xbox One sind die Schlagworte - was bedeutet das für den PC?