Vorsicht Viren! In 10 Schritten zum sicheren PC

Teil 2: Vorsicht Viren!

Sogar dafür finden sich Tools im Web. Diese hängen das RAT direkt an die Setup-Datei eines eigentlich nützlichen Programms oder Spieles an. In diesem Fall spricht man vom klassischen Trojanischen Pferd, das inzwischen nur noch als Trojaner bezeichnet wird. Vor allem die Anwender, die sich Programme von Tauschbörsen herunterladen und installieren, haben große Chancen, sich einen Trojaner einzufangen. Ist der brave Surfer also immer der Dumme? Nicht ganz, denn um erfolgreich zu sein, sind diese schädlichen Programme, auch "Malware" genannt, fast immer auf das Verhalten der Anwender angewiesen. Schwachstellen im Betriebssystem oder in bestimmten Internetanwendungen wie zum Beispiel Browser oder Mail-Client, erleichtern zusätzlich den Angriff.

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.