Soundprogramm

Teil 2: Virtuelles Aufnahmestudio

27.2.2008 von Redaktion pcmagazin und Margrit Lingner

ca. 1:25 Min
Ratgeber
  1. Virtuelles Aufnahmestudio
  2. Teil 2: Virtuelles Aufnahmestudio

Überprüfen Sie, ob Ihr Mikrofon richtig angeschlossen ist und starten Sie anschließend das Programm per Klick auf die neue Verknüpfung auf Ihrem Desktop.

Virtuelles Aufnahmestudio
© Archiv

Der einfachste Weg zu der ersten Tonaufzeichnung erfolgt mit dem Assistenten. Um diesen zu starten, klicken Sie im rechten Fensterbereich des Recorders auf den mit "W" gekennzeichneten Button.

Im ersten Fenster des Assistenten sollte im Auswahlfenster Ihre Soundkarte angezeigt werden. Klicken Sie auf "Next", um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Wählen Sie hier das Gerät aus, über das die Aufnahme erfolgen soll. Klicken Sie also unter "Sound source" auf "Mikrofon" und anschließend auf "Weiter".

Virtuelles Aufnahmestudio
© Archiv

Im folgenden Fenster bestimmen Sie zunächst das Dateiformat für die Aufnahme und legen dann fest, in welchem Ordner die Sounddatei gesichert werden soll. Um also beispielsweise eine E-Mail-Botschaft für Outlook aufzunehmen, wählen Sie unter "Recording file format" "WAV" aus. Klicken Sie anschließend auf den Button rechts neben dem vorgeschlagenen Dateinamen, um den Speicherort und den Dateinamen zu ändern. Benennen Sie Ihre Datei und klicken Sie anschließend auf "Finish".

Klicken Sie danach auf den roten Aufnahmeknopf im Programmfenster des All Sound Recorders. Um die Aufnahme zu beenden, wählen Sie den "Stopp"-Button rechts neben dem Aufnahmeknopf. Anhören können Sie sich die Aufnahme, wenn Sie auf den "Play"-Button klicken.

Um den aufgenommenen Sound in Outlook einzubinden, klicken Sie im Windows-Start- Menü auf "Einstellungen/Systemsteuerung". Wählen Sie dort "Sounds und Audiogeräte".

Virtuelles Aufnahmestudio
© Archiv

Im folgenden Dialog klicken Sie im Register "Sounds" im Fenster "Programmereignisse" unter "Windows" auf den Eintrag "Posteingangsbenachrichtigung". Diesem Ereignis ist - falls Sie keine andere Einstellung vorgenommen haben - ein Ton zugeordnet. Die Bezeichnung des Tons wird im Textfeld unterhalb des Listenfeldes angezeigt.

Klicken Sie auf "Durchsuchen", um diesem Ereignis eine neue Sounddatei zuzuordnen. Wählen Sie zunächst den Ordner aus, in dem Ihre aufgenommene Datei gesichert ist und klicken Sie anschließend doppelt auf den Dateinamen. Mit "OK" schließen Sie den Dialog und übernehmen Ihre Botschaft für ankommende E-Mails.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

CD kopieren ohne Zusatz-Software

Windows 7

Audio-CD kopieren ohne Zusatz-Software

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial

Photoshop-Alternative

Gimp Tutorial: Erste Schritte für bessere Bilder

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.

Photoshop-Alternativen (Symbolbild)

Photoshop-Alternativen

9 Tools für kostenlose Bildbearbeitung an PC und Mac

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.

Filme auf PC

Anleitung

Film kopieren: Stream, Blu-ray oder DVD - so geht's

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.

Any Video Recorder

Anleitung

Stream aufnehmen mit Any Video Recorder

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.