Daten sichern

Teil 2: VersionBackup

Ein Backup macht nur dann Sinn, wenn es regelmäßig durchgeführt wird. Die Voreinstellungen von VersionBackup sind so gewählt, dass es die Sicherung automatisch erledigt. Einzig die Archivierung auf CD sollten Sie alle ein bis zwei Wochen manuell vornehmen.

© Archiv

Zu unterscheiden ist dabei zwischen Voll- und inkrementellem Backup. Ersteres sichert alle Dateien, letzteres nur die, die sich tatsächlich geändert haben. Für die tägliche Sicherung genügt das inkrementelle Backup. Ein Voll- Backup pro Monat ist für den Privat-PC ausreichend. Auch dies erledigt VersionBackup.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.