Heimnetzwerk

Teil 2: Richtig vernetzen: Gemeinsam ins Internet, Teil 2

19.12.2005 von Redaktion pcmagazin und Michael Seemann

ca. 0:55 Min
Ratgeber
  1. Richtig vernetzen: Gemeinsam ins Internet, Teil 2
  2. Teil 2: Richtig vernetzen: Gemeinsam ins Internet, Teil 2
  3. Teil 3: Richtig vernetzen: Gemeinsam ins Internet, Teil 2
  4. Teil 4: Richtig vernetzen: Gemeinsam ins Internet, Teil 2
  5. Teil 5: Richtig vernetzen: Gemeinsam ins Internet, Teil 2

Lesen Sie zunächst, worauf Sie bei der Installation eines Netzwerks mit Switch achten sollten. Besitzen Sie einen DSL-Zugang oder spielen Sie mit dem Gedanken sich einen zuzulegen? Dann verweisen wir Sie auf den den Teil 1 dieses Artikels. Der dort beschriebene DSL-Modem-Router hat neben DSL-Modem und Router in der Regel bereits einen Switch mit meist vier Ethernet-Anschlüssen integriert.

Richtig vernetzen: Gemeinsam ins Internet, Teil 2
© Archiv

Netzwerkverteiler, wie der von uns verwendete Lexxington Fast Ethernet Switch von Pearl, sind bereits unter 20 Euro zu haben. Achten Sie darauf, dass Ihr Gerät den Standard "Fast Ethernet" unterstützt. Fast Ethernet erlaubt Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s.

Für einen Switch benötigen Sie keinen Treiber. Schließen Sie den Switch an die Steckdose an und verbinden Sie ihn mit jedem PC, den Sie in Ihr Netzwerk einbinden möchten. Dazu verwenden Sie jeweils ein Ethernet-Patch-Kabel, das Sie an die Netzwerkkarte der Rechner anschließen.

Die Länge eines Patch-Kabels bemisst sich nach der Entfernung des jeweiligen PCs zum Switch und wie die Kabel durch Ihre Wohnung oder Ihr Haus verlaufen sollen. Ein Patch-Kabel darf bis zu 100 Meter lang sein. Haben Sie jeden PC mit dem Switch verbunden, ist Ihr Heimnetzwerk schon beinahe einsatzbereit. Was jetzt noch fehlt, sind die IP-Adressen, die Sie für jeden PC einzeln vergeben müssen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

WLAN Repeater von AVM

WLAN Repeater

So erhöhen Sie Ihre WLAN-Reichweite

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.

Cloud

Smartphone, PC & Co.

So richten Sie Ihren Drucker im Netzwerk ein

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Drucker an mehrere PCs, Smartphones oder Tablets anzubinden. Auch ohne festes Netzwerk hat man Möglichkeiten,…

WLAN-Empfang verbessern

Empfang verbessern

So erhöhen Sie die WLAN-Reichweite: 3 Tipps

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.

Fritzbox 7490

UPnP aktivieren

Fritzbox - UPnP-Server einrichten - so geht's

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.

dLAN 500 WiFi Starter Kit

Kauf, Standards und Co.

Powerline-Adapter: 7 Tipps zum Netzwerk über die Steckdose

Wir geben 7 Tipps zu Powerline-Netzwerken und verraten, worauf Sie beim Kauf und Einsatz der Adapter achten müssen.