Rechtssichere Webshops

Teil 2: Regeln im e-Commerce

Das Risiko fängt bereits mit der Wahl der Domain an. Einen Namen zu finden, der einerseits gut zu merken, andererseits keine Abmahnung riskiert, ist schwer. Recherchieren Sie daher in der Markendatenbank des Deutschen Patent- und Markenamtes (www.dpma.de), ob Ihre Produkt- oder Firmennamen und die anzumeldende Domain nicht bereits als Marke registriert sind. Dies gilt auch für verwechslungsfähige, ähnliche Begriffe. Einen guten Überblick zum Domainrecht finden Sie unter www.domain-recht.de.

© Archiv

Gerade eBay-Händler gehen oft recht willkürlich mit der Gesetzeslage um. Sie riskieren unwirksame Verträge und Abmahnungen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.